Anime

Juhu!!! on Ice ist der queere Eiskunstlauf-Anime, den du nach den Olympischen Spielen brauchst

Es gibt einen Moment im Eiskunstlauf Anime Juhu!!! auf Eis wo Hauptfigur Yuri Katsuki sich auf eine kurze Sendung zum Thema Eros, also Lust, vorbereitet. Seine anmutigen, zwingenden Bewegungen fallen ins Auge, während er über das Eis gleitet, aber sein innerer Monolog während dieser Routine besteht aus:

yoi55.png

Vergessen Sie Durstfallen. Gib mir einen Anime-Typen, der seinen aufkeimenden Sexappeal mit Essen vergleicht, und Ich habe hunger .

Juhu!!! auf Eis debütierte 2016 und begeisterte einen Großteil des Internets (zusammen mit echten professionellen Eiskunstläufern) mit seiner charmanten Mischung aus Eiskunstlauf-Drama und melodramatischer Romantik. Der japanische Skater Yuri Katsuki beginnt die Show an einem Scheideweg seiner Karriere. Beim Grand-Prix-Finale (der Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf) landet er als Letzter und verschwindet nach einem tränenreichen, entschuldigenden Anruf bei seiner Mutter aus dem öffentlichen Leben. Er taucht auf seiner Heimbahn in Kyushu wieder auf, wo er, außer Form und lustlos, eine Routine vorführt, die ursprünglich von seinem Idol, dem russischen Skater und amtierenden Weltmeister Victor Nikiforov, ausgeführt wurde. Jemand filmt Yuris Auftritt, lädt das Ganze online hoch und das Video geht viral. Das Filmmaterial wird so populär, dass Victor selbst im Gasthaus der heißen Quellen von Yuris Eltern auftaucht und anbietet, Yuris Trainer zu sein.



yoi11.jpeg

Ich sollte auch erwähnen, dass Victor nackt ist, während er seine Dienste anbietet.

yoi12.jpeg

Ja, sowohl der Hauptregisseur (Sayo Yamamoto) als auch der Autor (Mitsuro Kubo) der Serie sind Frauen, was sehr gut erklärt warum Juhu!!! auf Eis hat ein riesiges weibliches Publikum angezogen. Das Produktionsteam schuf eine erfrischend aufrichtige Romanze und bevölkerte sie mit einer Besetzung lächerlich heißer Sportler. Was ist nicht zu lieben?

Willa Holland Pfeil Staffel 6

Anime-Shows können notorisch subtil sein, wenn es um die Darstellung von Beziehungen geht. Eine der beständigsten und frustrierendsten Tropen in romantischen Animes ist das Liebesgeständnis mitten in einem vorbeifahrenden Zug oder ein Feuerwerk, damit der Beichtvater seine Gefühle zum Ausdruck bringt, aber das Thema seiner Anbetung ist immer noch weitgehend ahnungslos. Sogar die heteronormative Vielfalt der Beziehung kann nur mit Subtext und mehr Subtext und einem keuschen Kuss enden. In Juhu!!! auf Eis , fühlt sich die sich entwickelnde Balz zwischen Yuri und Victor bizarr ehrlich an. Es ist nicht entschuldigend, eine gleichgeschlechtliche Beziehung zu zeigen, mit mehr aktuellem Text als Subtext, und es ist nicht daran interessiert, die Beziehung zu zerstören, nur weil beide Charaktere queer sind. Die Show unterstützt das Paar während der gesamten Serie. Es gibt keine allzu dramatischen Szenen eines versehentlichen Ausflugs, der eine ihrer Karrieren entgleist und sie zwingt, sich vom Sport zurückzuziehen. Es treten keine körperlich schwächenden Verletzungen auf. Es gibt keine Skandal-Ebenen von Tonya Harding/Nancy Kerrigan.

Und niemand stirbt.

Yamamoto hat erklärt dass sie keine fleischliche Liebesgeschichte darstellen wollte, sondern etwas Tiefgründigeres als das lässige Hook-up-Thema, das heute die Romantik durchdringt. Victors erster Akt als Möchtegern-Trainer von Yuri besteht darin, eine neue Routine für ihn zu choreografieren, die bereits erwähnte Interpretation des Eros. Als Yuri diese Routine perfektioniert, beginnt er, sie sich als einen Tanz der Verführung vorzustellen, obwohl sein Verständnis von Liebe so kurzlebig ist, dass er auf seine Vorliebe für Schweinekotelettschalen zurückgreift, ein Gericht, das allgemein als japanisches Komfortessen gilt.

yoi3.gif

Seine intensive Sehnsucht nach Victor verwandelt seine anfängliche Interpretation der Routine in seinen Versuch, Victor zu verführen, da Victor eine Vorliebe dafür gezeigt hat, auch Schweinekotelettschalen zu lieben. Auf dem Eis skatet Yuri nur für Victor. Diese Gefühle gehen weit über das Streben nach der Akzeptanz eines Trainers hinaus und dazu, Victor für sich selbst zu wollen. Diese anfängliche Verführung geschieht so früh in der Staffel, dass klar ist, wo das Endspiel der Show liegt: nicht im Sex, sondern im gemeinsamen Leben. Später bittet Yuri Victor, sein Trainer zu sein, bis er in Rente geht, woraufhin Victor sagt, dass er hofft, dass Yuri nicht für lange, lange Zeit in Rente geht.

Herr der Ringe Hobbit

Meine Freunde, sie wollen nicht getrennt sein.

Trotz der erfrischenden Darstellung einer gleichgeschlechtlichen Beziehung, Juhu!!! auf Eis ist nicht perfekt. Homophobie ist in Japan immer noch ein großes Problem, und das Produktionsteam verwendet immer noch einige Subtexte, um ihre Show sendewürdig zu halten, einschließlich des berüchtigten „Fast Kusses“ aus Episode 7. Nachdem Yuri seine Leistung genagelt hat, umarmen er und Victor ihre Gesichter Zentimeter näher zusammen.

yoi6.jpeg

Die Szene ist in extremer Nahaufnahme, und was als nächstes passiert, sollte ein begeistertes Verschließen der Lippen sein, aber es kommt zu keinem tatsächlichen Lippenverschließen. Die begeisterte Reaktion des Publikums beim Wettbewerb spricht jedoch Bände darüber, was zwischen den beiden passiert ist.

Ein weiterer Moment, in dem die Show den Subtext verbiegt, bis er kurz vor dem Zerbrechen ist, ist der Ringtausch in Episode 10. Yuri kauft zwei Ringe für sich und Victor, und die Szene (in einer Kirche, während der festlichen Weihnachtszeit) erinnert absolut an eine Hochzeit.

Rubin-Wundermittel des Schildes
yoi37.jpeg

Die Show hat für diese Szenen einige Vorwürfe des Queerbaiting erhalten, zu denen ich sage: Ich interpretiere die Beziehung von Yuri und Victor als durchschlagend queer. Diese obvertierten Szenen sind nur eine Ebene in ihrer mehrdimensionalen Liebesgeschichte. Yuri möchte eindeutig, dass Victor Interesse an ihm zeigt. Victors Gefühle für Yuri gehen über die von Trainer für Schüler oder Freund für Freund hinaus. Sie wollen den Rest ihres Lebens zusammen verbringen, aber sie können ihre Gefühle nur durch ihre eine gemeinsame Erfahrung kontextualisieren: Eiskunstlauf.

Juhu!!! auf Eis ist auch ehrlich in Bezug auf seine Darstellung des Imposter-Syndroms. Yuri ist der beste männliche Eiskunstläufer Japans und wird von den jüngeren japanischen Skatern als Helden verehrt. Aber Yuri wird durch das Gewicht seiner eigenen Fehler und seiner wahrgenommenen Unfähigkeit erdrückt, und er ist nicht in der Lage, seine tatsächliche Würdigkeit zu erkennen. Er kann seine Fehler nicht hinter sich lassen, bis er entdeckt, dass Victor ihn würdig findet. Ihre Beziehung ist kein Allheilmittel für Yuris Angst, aber Victors Akzeptanz ermöglicht es Yuri, sich auf das Training zu konzentrieren. Yuri stolpert und ärgert sich und macht sich Sorgen, und alles, was Victor tun kann, ist, Yuri auf seinem Weg zum Grand-Prix-Finale zu begleiten. Yuri findet schließlich die Kraft in sich, sich auf sich selbst zu verlassen, und nicht nur auf Victor. Sein neu gewonnenes Vertrauen kommt daher, dass er liebt und geliebt wird.

Aber dies ist auch eine Show über Eiskunstlauf.

yoi23.jpeg

Juhu!!! auf Eis wurde von echten professionellen Eiskunstläufern für seine realistische Darstellung der Eiskunstlaufwelt gelobt. Johnny Weir, ehemaliger US-Nationalmeister, war Angenehm überrascht bei der Genauigkeit der Show. Der internationale Rahmen gibt Juhu!!! auf Eis ein weiterer Vorteil anderer Anime-Serien: seine Vielfalt. Yuri tritt auf der ganzen Welt an und trifft logischerweise auf Athleten aus vielen anderen Ländern. Aber die tatsächliche Anzahl nicht-japanischer, nicht-weißer Charaktere in diesem Anime ist atemberaubend. Juhu!!! auf Eis hat Nationalitäten und Ethnien, die ich in keiner anderen Anime-Show gesehen habe. Der beste US-amerikanische Eiskunstläufer zum Beispiel ist ein mexikanisch-amerikanischer Name namens Leo de la Iglesia, und Yuris bester Freund und Eisbahnkamerad ist Phichit Chulanont aus Thailand.

Star Wars Original-Trilogie unverändert
yoi41.jpg

Er ist mein Mann.

yoi8.jpeg

Leo ist auch mein Ehemann.

yoi9.jpeg

Ebenso JJ Leroy.

yoi46.jpg

Und Chris Giacometti.

yoi33.jpeg

Und sogar Yuri hat seine Momente.

yoi43.jpg

Kompromittierendes Foto von betrunken!Yuri Pole-Dancing

Der Realismus der Eiskunstlaufszenen wird durch den tatsächlichen Eislaufchoreografen Kenji Miyamoto unterstützt, der alle in der Show dargestellten Routinen erstellt und für die magische Schönheit der Eröffnungssequenz der Show verantwortlich ist:

yoi2.gif

Die Reise von Yuri und Victor in Richtung Leben und Liebe ist absurd charmant und lächerlich heiß, und ich wünschte, die zweite Staffel würde sich beeilen und schon hier ankommen. Nachdem die Olympischen Winterspiele zu Ende sind und die echten Eiskunstlauf-Dramen für weitere vier Jahre verblassen, ist es großartig, den Fans bis zu den nächsten Winterspielen etwas zu bieten. Wenn Sie das sportliche Spektakel des Eiskunstlaufs fesselt, schauen Sie zu Juhu!!! auf Eis . Wenn das Versprechen einer hinreißenden Beziehung dein Fanherz höher schlagen lässt, dann schau zu Juhu!!! auf Eis . Schließlich, wenn Sie, wie ich, nach einer großen Auswahl an heißen Anime-Jungs dürsten, schauen Sie auf jeden Fall vorbei Juhu!!! auf Eis .

Prinzessin Leia Rückkehr der Jedi


^