Die Addams-Familie

Was uns die Addams Family über Liebe und Sex lehrt

>

In Die Addams-Familie , Gomez und Morticia Addams scheinen der Inbegriff einer gesunden Beziehung in Bezug auf ihre Liebe zueinander und ihre Kommunikationsmuster zu sein. Was lehrt uns die Ehe von Gomez und Morticia psychologisch über Liebe und Sex?

Untersuchungen zur Paarzufriedenheit haben ergeben, dass die Schlüsselaspekte zur Stärkung der Bindung (Alter) eines Paares Achtsamkeit, Dankbarkeit, Freundschaft, Ausdruck von Liebe, Sex und Mitgefühl sind.

  1. Achtsamkeit. Viele Paare leben in den ersten Monaten ihrer Beziehung in der Flitterwochen-Phase. Viele Paare verfallen jedoch schließlich in die Gewohnheit Autopilot-Modus, der sich gegenseitig als selbstverständlich betrachtet. Dies ist, wenn Beziehungsunzufriedenheit wahrscheinlich auftritt. Auf der anderen Seite konzentrieren sich Paare wie Gomez und Morticia darauf, jeden Moment so zu leben, als ob es ihr letzter wäre, und nehmen achtsam die Bedürfnisse und Interessen ihres Partners wahr.
  2. Dankbarkeit. Einer der Gründe, warum Menschen die Flitterwochen-Phase genießen, ist, dass sie ihrem Partner gegenüber eher aufmerksam und dankbar sind und ihrerseits die Aufmerksamkeit und Wertschätzung ihres Partners erfahren. Nach einer Weile können einige Paare vergessen, der Dankbarkeit gegenüber ihrem Lebensgefährten Priorität einzuräumen. Wenn wir uns jedoch die Zeit nehmen, die Liebesbriefe noch einmal zu lesen oder alte Bilder vom Anfang unserer Beziehung anzuschauen, erinnern wir uns vielleicht daran, was uns dazu gebracht hat, uns in die Person zu verlieben, mit der wir zusammen sind. Eine regelmäßige Dank- und Wertschätzungspraxis kann unsere Beziehungen deutlich stärken. Beziehungsexperten schlagen vor, fünf positive Erfahrungen für jede negative Interaktion zu schaffen . Sowohl Gomez als auch Morticia werden oft gesehen, wie sie sich liebevoll anstarren und ihre Liebe und Wertschätzung füreinander ausdrücken.
  3. Freundschaft. Die Fähigkeit, für die Gefühle, Erfahrungen und Meinungen des anderen offen zu sein, ist ein weiterer entscheidender Faktor für die Beziehungszufriedenheit. Beziehungsexperten empfehlen dass es für Menschen entscheidend ist, offen für die Gefühle ihres Partners zu sein und Unterschiede. Die Fähigkeit, der beste Freund des anderen zu sein, kann es Paaren ermöglichen, Vertrauen aufzubauen und positive, fürsorgliche Interaktionen zu schaffen. Gomez und Morticia sind sich vielleicht nicht immer einig, was sie mit Fester machen sollen, aber sie erheben nie ihre Stimme und äußern sich nie verächtlich. Im Film, als Gomez Fester verdächtigt, ein Betrüger zu sein und reizbar wird, beruhigt Morticia ihn sanft und kommuniziert dann selbstbewusst mit Fester, indem sie ihre Absichten, ihren Partner in jeder Hinsicht zu unterstützen, transparent macht.
  4. Mitgefühl. Eines der wichtigsten Elemente erfolgreicher Beziehungen ist die Fähigkeit, mitfühlend gegenüber dem Partner , ebenso gut wie zu sich selbst . Paare, die sensibel für die Bedürfnisse des anderen sind und ihre eigenen Bedürfnisse unterstützen, scheinen sicherere Bindungen zu haben. Wie Morticia Gomez daran erinnert, quäle dich nicht selbst, Gomez. Das ist mein Beruf.
  5. Ausdruck der Liebe. Jeder hat unterschiedliche Erwartungen an seinen Partner und unterschiedliche Möglichkeiten, wie er seine Zuneigung zu seinem Partner ausdrücken möchte. Liebesexperten haben fünf verschiedene Arten identifiziert, wie Menschen einander ihre Liebe ausdrücken, bekannt als die 5 Liebessprachen . Die fünf identifizierten Liebessprachen sind Worte der Bestätigung (wie z. B. sanfte Worte wie Ich liebe dich und ich schätze dich), Akte des Dienens (Helfen Ihres Partners bei Hausarbeiten oder einer Aufgabe), Empfangen von Geschenken (eine nachdenkliche Geste, die nachgedacht hat) wie eine Karte oder ein Cookie), Quality Time (gegeneinander ungeteilte Aufmerksamkeit schenken) und Physical Touch (Umarmungen, Händchenhalten, Kuscheln und/oder Sex). Wenn wir die Liebessprachen verstehen, die zu uns sprechen, können wir diese Sprache von unserem Partner anfordern, und das Verständnis der Liebessprache unseres Partners kann es uns wiederum ermöglichen, diese Sprache für unseren Partner bereitzustellen.
    Es ist zum Beispiel möglich, dass Morticias Liebessprache Worte der Bestätigung sind und dass Gomez' Liebessprache körperliche Berührung ist. Im Gegenzug liefert Gomez Morticia bekräftigende Worte: Du warst so schön. Blass und geheimnisvoll. Niemand hat sich die Leiche angesehen, während Morticia ihm sanft über Gesicht und Haare streicht, wenn Gomez verzweifelt ist.
  6. Sex. Um fair zu sein, sowohl Gomez als auch Morticia scheinen sich mit der körperlichen Berührung und den Worten der Affirmations-Liebessprachen zu identifizieren. Tatsächlich scheinen beide in ihrem liebevollen Ausdruck sexpositiv zu sein, zeigen offen ihre Zuneigung zueinander, diskutieren über Sex und sind sexuell offen und abenteuerlustig. Über Sex zu sprechen ist intimer als Sex zu haben, sagt der Beziehungsexperte und Psychologe Dr. John Gottman . Menschen in einer Beziehung sind oft zu eingeschüchtert, um mit ihrem Lebensgefährten über Sex zu sprechen. Das Ermitteln der Wünsche und Vorlieben des anderen kann jedoch die Leidenschaft, die Sexzufriedenheit und die Beziehungszufriedenheit steigern.


Insgesamt scheinen Gomez und Morticia großartige Vorbilder für eine echte, liebevolle und liebevolle Beziehung zu sein, die ein Leben lang halten kann.



Morticia: Also... begehrst du mich immer noch nach all den Jahren? Die alte Kugel und Kette? Gomez: Für immer!
Morticia: Ich hole sie!

Wer hat Laura Palmer getötet?


^