Dungeons

Vin Diesel ist ein riesiger Nerd – und es hat seine Filme, von Fast & Furious bis Bloodshot, so viel besser gemacht

>

Wenn Sie jemanden umhauen möchten, wenn das Thema Vin Diesel im Gespräch auftaucht, gibt es zwei Fakten, die Sie erwähnen könnten. Erstens: Er und Paul Giamatti sind um einige Wochen gleich alt. (Giamatti wurde 1967 42 Tage vor Diesel geboren.) Die andere Tatsache ist, dass Diesel a fest Streber.

Das ist natürlich nur für diejenigen eine schockierende Tatsache, die Diesel hauptsächlich als Star der Schnell und wütend Serie oder xXx . Kratzen Sie nur an der Oberfläche seiner Filmografie und es ist klar, dass sein Geschmack bei der Auswahl von Projekten immer in Richtung Sci-Fi- und Fantasy-Bereich verlagert ist, wenn er nicht schnell Autos fährt oder sich Extremsportarten hingibt, einschließlich der Riddick Serie, Beschützer der Galaxis , Babylon n. Chr. , und das neu veröffentlichte Blutunterlaufen .

Jeder Nerd hat seine Schwerpunkte und im Fall von Diesel ist es eine tiefe Leidenschaft für Dungeons , das ikonische Rollenspiel, das erstmals 1974 veröffentlicht wurde. Es gibt viele Geschichten aus seinem Leben über seine Liebe zum Spiel — ein Facebook-Post mit seiner sehr passenden Geburtstagstorte zum Beispiel. Oder die Zeit er hat die Einleitung geschrieben zu Dreißig Jahre Abenteuer: Ein Fest der Dungeons & Dragons . Oder die Tatsache, dass er angeblich gespielt hat D&D am Set von Die Chroniken von Riddick – ein Film, der viele berührte D&D Ideen – mit Karl Urban, Thandie Newton und Dame Judi Dench.



Um es festzuhalten, es ist tatsächlich ziemlich schwierig, für diese letzte Tatsache aus erster Hand überprüfbare Quellen zu finden: Während es anscheinend während Interviews aufgetaucht ist, die er während der Promotion gemacht hat Chroniken 2004 scheinen nicht viele von ihnen noch online zu sein. Sie können jedoch eine archivierte Version von . lesen sein Interview mit Shawn Adler für UGO.com, wo er darüber redet. Dies war seine Antwort auf die zweite Frage des Interviewers:

Q: Stimmt es, dass du wirklich auf stehst? Verliese und Drachen ?

FIN: Nein. Ich spiele nie D&D . Aus irgendeinem Grund dachten sie, ich hätte gespielt D&D seit 20 Jahren. Sie dachten, ich hätte Jahre damit verbracht, Barbaren, Witchunters, The Arcanum zu spielen. Sie dachten, ich hätte gespielt D&D zurück in den 70ern, als es nur das Basic war D&D einstellen. Sie dachten, ich spiele weiter D&D als es wurde Fortgeschrittene Dungeons und Drachen . Sie dachten, ich hätte gespielt D&D als es nur drei Bücher gab - das 'Spielerhandbuch', das 'Monster's Manual' und das 'Dungeon Master's Guide'. Sie dachten, ich hätte gespielt D&D Weiter ging es mit dem Unearthed Arcanum, Oriental Adventures, Sea Adventures, Wilderness Adventures. SIE dachten, ich hätte gespielt D&D zu der Zeit, als 'Gottheiten und Halbgötter' das brandneue Buch war. SIE dachten, ich hätte gespielt D&D als ich in New York zu einem Ort namens The Complete Strategist kam.

[Münder: 'Ich bin in D&D eine Menge.']

Diesels D&D Liebe hat vielleicht mit 2015 ihren Höhepunkt erreicht Der letzte Hexenjäger , ein Action-Fantasy-Film, der buchstäblich auf einem D&D von Diesel erschaffener Charakter: ein 800 Jahre alter Hexenjäger namens Kaulder. Als Diesel die Werberunden für den Film drehte, schaute Diesel sogar bei der Webserie Geek and Diverse vorbei Kritische Rolle eine Sitzung spielen — im Charakter als Kaulder .

Bildnachweis: SYFY WIRE



^