Listen

Very Important Binge: Die 13 gruseligsten Episoden von Akte X

>

Willkommen bei Very Important Binge (VIB), wo SYFY FANGRRLS Ihnen erklärt, wie Sie durch Ihre Lieblingsfernsehsendungen navigieren.

Halloween-Pläne sind dieses Jahr etwas anders, aber nur weil Sie keine Party haben, heißt das nicht, dass es an gruseliger Unterhaltung mangelt. Erneut besuchen Akte X – oder sogar zum ersten Mal zu sehen – kann sich mit einer Aufstellung von 218 Episoden und zwei eigenständigen Filmen wie ein riesiges Unterfangen anfühlen. Die Qualität variiert von Jahr zu Jahr, aber auf dem Höhepunkt Akte X entfesselte einige der ehrgeizigsten und erschreckendsten Geschichten vor dem Fernsehpublikum.

Es ist unmöglich, über 20 Episoden in einer Staffel mit hochwertigem Material zu produzieren, und natürlich sind auch Blindgänger dabei. Die beiden Haupttypen von Episoden sind serielle Alien-Mythologie und episodisches Monster der Woche – und einige Monster kehren zurück. Letzteres war ideal, um die Autoren der Show (einschließlich Glen Morgan und James Wong) die Grenzen überschreiten zu lassen, und diese Episoden produzierten einige wirklich beängstigende Bilder, die mehr als zwei Jahrzehnte später immer noch genauso eindringlich sind. Es ist ein Wunder, dass Mulder (David Duchovny) und Scully (Gillian Anderson) nach allem, was sie erlebt und erlebt haben, ohne Licht schlafen können.



Die Monster im Herzen dieser Geschichten reichen von sehr menschlichen Schreckensakten bis hin zu Kreaturen, die zuvor nur in Mythen und Legenden existierten. Dies sind die Raten, die dir Albträume bescheren, einen Raum voller Teenager-Mädchen bei einer Übernachtung erschrecken und dich dazu bringen könnten, sich noch einmal in den Wald zu wagen. Und in echter Gruselgeschichte gibt es nicht immer eine Erklärung oder einen Verdächtigen in Gewahrsam, obwohl Mulder und Scully überleben (wenn auch nicht immer unversehrt).

Hier sind 13 Folgen von Akte X in dieser gruseligen Jahreszeit zu feiern.



^