Die Cw

Ein überraschender Tod, Mirror Master bekommt einen frühen Cliffhanger im Finale der Flash-Staffel

Da die Produktion aufgrund der Coronavirus-Pandemie vorzeitig eingestellt wurde, wird die aktuelle Saison von Der Blitz hatte noch ein paar Folgen zu drehen, als alles dunkel wurde. So endete diese Saison abrupt mit einem verdammten Cliffhanger.

Spoiler voraus für Success is Assured, die neueste Episode von The CW’s Blinken , die am Dienstag, 12.05.2020 ausgestrahlt wurde.

Eva ist endlich aus der Spiegeldimension los, und die frisch gebackene Spiegelmeisterin verschwendet keine Zeit damit, den Tod ihres verräterischen Mannes zu planen. Wir erfahren ein bisschen mehr darüber, wie Eva in der Spiegeldimension gefangen war – es stellte sich heraus, dass Carver dabei war, als es passierte, und sich dafür entschieden hat, sie dort absichtlich gefangen zu lassen, damit er von ihrer Firma profitieren und ihre Technologie als Waffe einsetzen konnte. Also ja, wir wussten bereits, dass er ein schlechter Typ war, aber doppelt bestätigt – er ist ein schlechter Typ.



Nachdem er von Barry gewarnt wurde, erkennt Carver schnell, dass Eva wirklich frei und auf der Jagd nach ihm ist. Nachdem sich sein eigenes metahumanes Attentäter-Team gegen ihn gewendet hat, wendet er sich an Barry und Team Flash, um Hilfe zu erhalten. Wir bekommen hier eine interessante Wendung, als Eva (über ihren bösen Singh-Klon) anbietet, Barry Iris zurückzugeben, wenn er Carver übergibt. Barry denkt darüber nach, was Nash verständlicherweise ärgert (besonders nachdem seine Vision von Harry feststellt, dass der alte Barry dieses Angebot nie in Betracht gezogen hätte). Es ist eine interessante Wendung hier, um zu zeigen, wie sehr Barry ohne Iris entwirrt, aber leider sehen wir noch nicht, wohin diese Selbstzweifel führen, wenn die Saison verkürzt wird.

Der Plan, Carver zu retten, sieht vor, ihn zurück in die McCulloch-Tech-Büros zu bringen, wo er einen High-Tech-Panikraum eingerichtet hat, der ihn vor Eva schützen soll, falls sie sich jemals lösen sollte. Wie Sie sich wahrscheinlich vorstellen können, läuft es nicht so gut. Eva wendet seine lichtbetriebenen Attentäter gegen ihn und sie schlagen es mit Team Flash aus, während Carver versucht, sich in seinem Panikraum zu verstecken.

Aber in einer wirklich knochigen Wendung stellt sich heraus, dass Carvers spiegelloser Panikraum nicht so narrensicher ist, da Eva einfach eine Seite herausnimmt Der Ring und klettert heraus, um ihn durch die Spiegelung auf dem Computerbildschirm zu bringen. Ernsthaft, Mann. Ihr Panikraum hat Bildschirme?! Warum nicht einfach direkt Beton oder so? Es ist billiger und weniger reflektierende Oberflächen. Unabhängig davon ist der Spiegelmeister im Gebäude und schickt einen Haufen Glasscherben direkt auf Carver zu …

Bis Barry vor ihnen springt und all diese Scherben an seine eigene Brust nimmt. Es ist ein Heldenmoment und eine schöne Belohnung, nachdem man überlegt hat, einen Deal abzuschließen, um Carvers Leben gegen Iris einzutauschen. Barry tut, was ein Held tut und opfert sich selbst, um ein Leben zu retten – sogar das Leben eines Sleazeballs wie Carver. Es ist jedoch alles umsonst, da Eva einfach eine Scherbe durch Barry schiebt und damit Carver tötet. Zum Glück hat Barry anscheinend noch genug Super-Speed-Heilkräfte, um sich zu erholen, aber Carver ist tot.

Dann passiert etwas Interessantes: Eva lässt Flash und sein Team gehen und macht klar, dass sie mit den Helden der Stadt nichts zu tun hat. Sie wollte ihren Mann töten, weil er sie im Spiegeluniversum zurückgelassen hatte. Jetzt, wo sie das getan hat, übernimmt sie ihre Firma zurück und tritt wieder in das öffentliche Leben ein. Dies stellt eine faszinierende Abwechslung zu früheren Schurken dar. Eva sagt Barry, dass sie im Wesentlichen auf derselben Seite stehen, da sie beide Carver besiegen wollten. Und … sie liegt nicht falsch. Offensichtlich war die Lösung von Flash nicht, ihn zu töten, aber die Tat ist vollbracht. Eva ist offensichtlich ein Bösewicht und sie ist dafür verantwortlich, Iris und Singh in die Falle zu locken, aber wäre es nicht sinnvoll, dass Barry zu diesem Zeitpunkt versucht, eine gemeinsame Basis zu finden, besonders wenn sie in der Lage ist, Iris zurückzubekommen?

Zu diesem Zeitpunkt wissen wir es einfach nicht, da die Episode damit endet, dass sich Team Flash neu gruppiert, um es mit Eva aufzunehmen (mit Joe aus der Schutzhaft!). Aber sie sind ein bisschen unterbesetzt, da Caitlin/Frost mit ihrer Mutter geht, um zu versuchen, ihren Zustand zu stabilisieren.

Mit Barry und Caitlin haben wir jedoch einen großartigen Abschlussmoment, und es ist viel zu lange her, dass wir so einen hatten. Sie erinnert Barry daran, dass seine wahre Kraft die Liebe ist und das niemals zu vergessen. Ist es ein bisschen kitschig? Sicher, aber es spricht immer noch das Herz dieses Helden und dieser Show an und was beide antreibt. Leider müssen wir (hoffentlich!) bis zur nächsten Staffel warten, um zu sehen, wie diese Geschichte gelöst wird.

Verschiedene Gedanken

FLA619a_0242b

Die CW

Was Iris angeht, sie ist immer noch im Spiegeluniversum unterwegs. Gerade als sie eine Pause beim Aufspüren des echten Singh bekommt, bricht sie aus und verschwindet. Also ja, großer Cliffhanger, der uns fragen lässt, was mit Iris im Sommer los ist.

Sue Dearbon taucht diese Woche auch überraschend wieder auf, nachdem sie einen Deal mit Carver abgeschlossen hat, um ihre Eltern in seiner bösen Organisation zu ersetzen, um sie zu befreien. Natürlich hat sie das nur getan, um eine Chance zu bekommen, Carver selbst aufzuhalten, aber Eva schlägt sie bis zum Anschlag. Leider hält Sues Freiheit nicht lange an, da Eva Sue für Carvers Tod herstellt. Es scheint, dass Sue als gesuchte Frau wieder auf die Flucht geht.

Der große Kampf am Ende der Episode ist wild, wobei die Szene in Rot getaucht ist und einige geteilte Bildschirme im Comic-Stil voll ausgenutzt werden. Wirklich lustige Kinematographie und Framing.

Next Up : Die Episode endet mit einem To Be Continued-Tag, und hoffentlich wird es so sein. Letztlich. Die Produktionen sind aufgrund der Coronavirus-Pandemie immer noch geschlossen, und es ist noch nicht bekannt, wann sie endlich wieder aufgenommen werden können. Wir hoffen also, dass wir eher früher als später einige Antworten erhalten. Eine große Frage ist auch, ob sie die Episoden tatsächlich so fertigstellen, wie sie für diese Staffel geschrieben wurden, oder sie für die Premiere der nächsten Staffel umrüsten, um genug zu lösen und alles vorzubereiten, was nächstes Jahr kommt. Welchen Weg sie auch gehen, wir können es kaum erwarten, nach Central City zurückzukehren.



^