Fremde Dinge

Stranger Things-Star Dacre Montgomery neckt die Handlung der dritten Staffel, die er mitgeschrieben hat

>

Nur noch etwas mehr als eine Woche bis Fremde Dinge 3 sinkt die Vorfreude auf die neue Staffel der Netflix-Hitserie. Fans durchforsten jeden neuen Trailer und jede Menge Filmmaterial nach Hinweisen auf mögliche Wendungen, führen genaue Lesungen der Episodentitel durch und träumen ausgefeilte Theorien (einige etwas plausibler als andere). Sogar die Marken mischen sich ein, Coca-Cola bringt New Coke von den Toten zurück und IKEA zeigt den Fans, wie sie die … „einzigartigen“ Einrichtungsoptionen von Byers in ihren eigenen Wohnzimmern nachbauen können.

Dennoch spürt die Besetzung aufgrund des schnellen Aufstiegs der Show zum Popkultur-Phänomen-Status keinen zusätzlichen Druck. „Du spürst das Gewicht des Fandoms nicht. Ich habe einfach das Gefühl, dass wir alle da sind, um das bestmögliche Produkt herzustellen', erklärte Dacre Montgomery, der 24-jährige australische Schauspieler, der Billy Hargrove spielt, den brutalen älteren Stiefbruder des Neulings Max (Sadie Waschbecken).

Wie wurde Vielfraß wieder zum Leben erweckt?

Als einer der wichtigsten menschlichen Antagonisten der Serie aus Staffel 2 – ein böses Hindernis für die Zeit, als die Hawkins-Kinder nicht damit beschäftigt waren, Demodogs und den Mind Flayer abzuwehren – scheint Billy in dieser Staffel auf eine noch größere Rolle vorbereitet. Im Gespräch mit SYFY WIRE in der vergangenen Woche in Toronto sagte Montgomery, er könne es kaum erwarten, dass die Fans endlich sehen, was die Duffer-Brüder auf Lager haben.



'Ich bin gespannt, was sie insgesamt davon halten, aber auch, egoistisch, Billys Handlungsbogen in dieser Staffel', sagt er. 'Ich bin so aufgeregt, es zu teilen.'



^