Viacomcbs

Star Trek-Streaming nach Hause CBS All Access wird diesen März als Paramount+ neu gestartet

>

Im Zeitalter der Streaming-Kriege muss man manchmal umbenannt werden, um die Aufmerksamkeit der Leute zu erregen, und darauf hofft ViacomCBS später in diesem Jahr. Sortenberichte dass das zuvor angekündigte Rebranding des Unternehmens für CBS All Access am 4. März mit der Einführung von Paramount+ in Kraft tritt, einem erweiterten Streaming-Home für Originalserien wie Star Trek: Picard , Der Stand , Star Trek: Entdeckung und Die Zwielichtzone Wiederbelebung, die auch als Drehscheibe für die umfangreiche Programmbibliothek des Unternehmens dienen wird.

CBS All Access startete im Herbst 2014 mit dem Versprechen, sowohl Live-TV durch Dutzende von lokalen CBS-Tochtergesellschaften, einschließlich NFL-Spielen, als auch eine umfangreiche Auswahl an zuvor abgeschlossenen und laufenden CBS-Programmen zu sehen. Drei Jahre später startete der Streaming-Dienst schließlich sein ursprüngliches Programm mit Die gute Ehefrau ausgründen Der gute Kampf und später im Jahr 2017 das erste Original Star Trek Streaming-Serie, Star Trek: Entdeckung . Seitdem folgten weitere originelle Programme, da CBS All Access ein wachsendes Universum von Star Trek insbesondere die Programmierung, einschließlich Picard und die animierte Comedy-Serie Star Trek: Untere Decks .

Jetzt diese Serien und andere Genre-Hits wie Die Zwielichtzone und Der Stand , wird den Wechsel zu der neuen Marke vornehmen, die hofft, die zuvor bestehende CBS All Access-Programmiertafel mit einer erweiterten Liste unter dem Namen Paramount+ zu vereinen. ViacomCBS hat bereits mehrere neue Serien angekündigt, die in naher Zukunft auf den Streamer kommen werden, darunter Das Angebot , eine Serie über die Entstehung von Paramounts Der Pate , eine neue Ausgabe von Musikdokureihen Hinter der Musik , und Dokumentationen mit dem Titel Die wahren kriminellen Köpfe , Abspaltung des beliebten CBS-Verfahrens Kriminelle Gedanken .



Das Endziel von all dem ist es, 30.000 Episoden und Filme aus der ViacomCBS-Bibliothek zusammen mit Originalprogrammen bereitzustellen, um Paramount+ für Abonnenten attraktiver zu machen in einer Zeit, in der Netflix, Disney+ und HBO Max alle große Fortschritte machen besitzen, um das Interesse der Kunden zu wecken. Vor diesem Hintergrund müssen wir uns natürlich fragen, ob dies bedeutet, dass ViacomCBS möglicherweise auch auf zuvor angekündigte Kinofilme drängt, um stattdessen den Sprung zum Streaming zu schaffen.

Es ist etwas, das sowohl Disney als auch Warner Bros. bereits mit verschiedenen Veröffentlichungen versucht haben, zuletzt Wonder Woman 1984 auf HBO Max und Seele auf Disney+ und Paramount hat gesessen Ein ruhiger Ort Teil II seit den frühen Tagen des COVID-19-Lockdowns, um nur ein Beispiel zu nennen. Ist das eine weitere Option im Paramount+-Toolkit? ViacomCBS hat am 24. Februar eine Investorenpräsentation angekündigt, um ihre zukünftigen Streaming-Pläne aufzuschlüsseln, so dass wir es bald herausfinden könnten.

Auch wenn Kinoveröffentlichungen nicht dorthin gedrängt werden, lohnt es sich, darauf zu achten, was Paramount+ sonst noch auf den Tisch bringt, zu einer Zeit, in der alle mit einem Streaming-Dienst um mehr Augäpfel kämpfen.



^