Der Falke Und Der Wintersoldat

Sebastian Stan weiß genau, wohin Bucky nach seiner Reise gehen soll

James Buchanan 'Bucky' Barnes hat viel durchgemacht. Einst für tot gehalten, als er im Zweiten Weltkrieg an der Seite seines BFF Steve Rogers gegen Nazis kämpfte, wurde er der Winter Soldier, ein gehorsamer Attentäter der Gehirnwäsche für die böse Organisation HYDRA. In all dem Trubel zwischen dem Kampf gegen Red Skulls Schergen und dem Werden eines HYDRA-Agenten verlor er sogar seinen Arm. Und, oh ja, er hat auch Thanos' Schnappschuss nicht überlebt. (Mann, er wirklich verfügt über hatte es schwer.)

Aber dank der unermüdlichen Bemühungen der Dora Milaje wurde Bucky deprogrammiert und konnte sein Leben zurückfordern (und einen super coolen neuen Vibranium-Arm bekommen). Er wird jedoch immer noch eindeutig von seiner Vergangenheit heimgesucht und leidet an Albträumen und PTSD, wenn wir ihn in der Disney+-Serie einholen Der Falke und der Wintersoldat.

Wie wird Buckys Reise enden? Im Interview mit Uproxx , Sebastian Stan, der für Bucks gespenstische Tausend-Yard-Blick verantwortliche Schauspieler, sagt, er wisse genau, wie er seinen Charakter sterben lassen möchte. Und anscheinend nicht, indem er seinen Vibranium-Arm ausgerenkt und sich damit zu Tode geprügelt hat (wie er bei a . scherzte). Wizard World-Event schon 2014). Nein. Laut Stan hat es Bucky inzwischen sicherlich verdient, als alter Mann mit seiner Familie friedlich im Schlaf zu sterben.



Oh Mann, hoffentlich wäre es zu diesem Zeitpunkt in einem schönen warmen Bett als 200-jähriger Mann mit einer Familie, sagte Stan der Verkaufsstelle. Das ist jetzt sein Weg, ich denke, das hat er sich verdient.

Stan ließ auch wissen, dass er auch davon überzeugt werden könnte, Bucky nach Aruba schicken zu lassen. Oder Jamaika. Oder vielleicht Bermuda. Oder vielleicht sogar Bahama. Ja, Sie sehen, wohin das führt. Nachdem der Interviewer Aruba vorgeschlagen hatte, begann Stan, das Lied von The Beach Boys zu singen. Kokomo .' Es blieb eindeutig in seinem Kopf hängen. Und jetzt steckt es in unserem fest. Weißt du was? Jetzt wo wir darüber nachdenken, dass ist in der Tat, wohin wir Bucky wollen. Wir sind uns einig: Er hat es sich auf jeden Fall verdient.

Aber so schön einer dieser Abschiedsgrüße auch klingen mag, das Marvel Cinematic Universe ist mit Bucky noch nicht fertig. Wir haben noch zwei weitere Folgen von Der Falke und der Wintersoldat (und nein, Stan weiß noch nichts von einer zweiten Staffel).

Die ersten vier Folgen von Der Falke und der Wintersoldat können auf Disney+ gestreamt werden. Die vorletzte Folge wird am Freitag im Stream verfügbar sein.




^