Vorstellungsgespräche

Neues Star Trek: Voyager-Buch enthüllt Mulgrew-Druck, Klarheit über Kes und mehr

>

Einer der kleinen Pluspunkte des Jahres 2020 war die einjährige Feier zum 25-jährigen Jubiläum von Star Trek: Voyager . Die Serie debütierte am 16. Januar 1995 und bescherte uns sieben Jahre herausragendes Geschichtenerzählen und Charaktere, einschließlich der Trek Janeway (Kate Mulgrew), die erste weibliche Raumschiff-Kapitänin des Universums. Übereinstimmend mit all der Reflexion und Liebe ist Star Trek: Voyager: Eine Feier von Hero Collector Books. Geschrieben von Ben Robinson und Mark Wright, enthält der neue Wälzer 247 Seiten mit neuen Cast- und Crew-Interviews, Episoden-Deep-Dives und offiziellen Fotografien aus der Serie.

„[Das Jahr] 2020 sollte das Jahr sein, in dem unzählige Conventions das 25-jährige Jubiläum der Show feierten“, erzählt Robinson SYFY WIRE über den Anstoß für das Buch. „Ich wollte mitmischen und die größtmögliche Convention in Buchform veranstalten. Selbst die beste Convention würde nicht alle haben, und das könnten wir. Wir haben alle Hauptdarsteller, alle Autoren und Produzenten und Abteilungsleiter. Es ist eine ziemlich beeindruckende Liste. Zusammen haben Mark und ich über 30 Interviews geführt, die jeden Aspekt der Show abdeckten. ich denke auch Reisen hat noch nie wirklich ein großes, substanzielles Buch gehabt, das in der Lage war, die Serie als Ganzes zu betrachten. Es gibt viel zu sagen und es ist gut, diese Lücke schließen zu können. Letztendlich gab es aufgrund von COVID keine wirklichen Konventionen, daher sind wir ziemlich wichtig geworden.“

Star Trek Voyager A Celebration-Cover

Star Trek: Voyager A Celebration Cover (Credit: Hero Collector/Eaglemoss Books)



Das ganze Jahr über hat die Schauspielerin Kate Mulgrew ihren Platz in gefestigt Trek Geschichte sprechen über das Vermächtnis ihres Janeway-Charakters und bestätigt sogar, dass sie die Rolle für die kommende Animationsserie von Nickelodeon wiederholen wird, Star Trek: Wunderkind . Wie es sich gehört, hat SYFY WIRE die exklusive Enthüllung von Janeways Kapitel in Star Trek: Voyager: Eine Feier:

Star Trek Voyager A Celebration Janeway 1

Nachgedruckt von Star Trek: Voyager A Celebration Copyright 2020 (Credit: Hero Collector/Eaglemoss)

Star Trek Voyager A Celebration Janeway 2

Nachdruck von Star Trek Voyager A Celebration Copyright 2020 (Quelle: Hero Collector/ Eaglemoss)

'Es braucht buchstäblich ein Dorf, um eine Fernsehsendung zu machen, und niemand besitzt den gesamten Prozess', sagt Robinson. „Um ein Beispiel zu geben, haben wir mit Kate Mulgrew darüber gesprochen, was sie zu ihrem Vorsprechen für Janeway mitbringen wollte, aber dann haben wir auch mit [Autor/Produzent] Jeri Taylor darüber gesprochen, wie es war, ihr Vorsprechen zu sehen. Das ist alles in dem Kapitel über Janeway, zusammen mit [Autor/Produzent] Brannon Braga, der sagt, dass er angefangen hat, Kate Mulgrew-Impressionen zu machen, als er die Drehbücher schrieb.

Er fährt fort: 'Ich hoffe, das Buch wird Ihnen einen echten Einblick in die Bedeutung geben, die es zu haben bedeutet.' Star Treks erste weibliche Hauptrolle. Kate spricht darüber, wie viel Druck mit dem Job verbunden war. Druck, den ich hinzufügen möchte, ließ sie nur gedeihen. [Autor/Autor] Jeri Taylor sagt, dass sie Janeway sein möchte, wenn sie erwachsen wird, und spricht darüber, wie Kate den Charakter erfüllt hat, den sie, [Michael] Piller und [Rick] Berman geschaffen haben. Brannon, Bryan (Fuller) und die anderen Autoren sprechen über die Wirkung, die es auf Janeway hatte, so weit weg von zu Hause zu stranden, und wie sie eine Situationsethik entwickelte, aber immer einen grundlegenden Anstand bewahrte. Brannon spricht auch darüber, wie Seven aufgrund der Wirkung, die sie auf Janeway haben würde, geschaffen wurde.'

Star Trek: Voyager A Celebration ist in Kapitel unterteilt, die sich auf Charaktere, Schlüsselepisoden, Abteilungen hinter den Kulissen und Mythologie konzentrieren. Es klärt sogar etwas Geschichte. „Die andere wichtige Sache ist, dass wir zum ersten Mal – zumindest in einer offiziellen Veröffentlichung – darüber sprechen konnten, was wirklich mit Jennifer Lien passiert ist“, sagt Robinson über die Schauspielerin, die Kes spielte. 'Es ist eine sehr traurige Geschichte. Im Laufe der Jahre wurde das Thema viel vermieden und eine offizielle Zeile wiederholt, aber im Wesentlichen war sie sehr beunruhigt und unzuverlässig, was dazu führte, dass sie ihren Vertrag beendeten. Alle waren sehr nachdenklich und rücksichtsvoll bei diesem offensichtlich sehr sensiblen Thema, und es fühlt sich richtig an, dass wir endlich zugeben konnten, was passiert ist, und ich bin sehr dankbar, dass das Team von CBS uns diese Geschichte erzählen ließ.“

Wie sie beschlossen, das Buch in Themen aufzuteilen und was die Behandlung von Episodenausbrüchen ausmachte, sagt Robinson, dass sie wussten, dass ihre endgültigen Entscheidungen eine Fandebatte auslösen würden. „Jede Liste ist umstritten“, gibt der Autor zu. „Wenn unsere Auswahl eine kleine Debatte auslöst, ist das cool und irgendwie der Punkt. Die Episoden [ausgewählt] sollten nicht unbedingt die besten sein, obwohl es viele von ihnen sind. Sie wurden ausgewählt, weil sie meiner Meinung nach Schlüsselepisoden waren. Das bedeutet, dass sie entweder eine besondere Art des Geschichtenerzählens veranschaulichen – „Tuvix“ und „Meld“ sind da, weil sie eine bestimmte Vision der Show widerspiegeln, „Distant Origin“ ist klassisch Star Trek – oder sie stellten einen Wendepunkt dar.

'Robbie McNeill erzählte mir, dass sich die gesamte Besetzung nach 'Future's End' entspannte und offensichtlich 'Scorpion' und 'The Gift' die Einführung von Seven of Nine sahen und was sich als eine Art Neustart für die Show herausstellte. Andere Episoden wie 'Course Oblivion' und 'Someone To Watch Over Me' sind da, weil sie die Grenzen der Show überschritten haben. Dann gibt es einige Schlüsselmomente, wie 'Lifeline', bei dem ein Schauspieler zum ersten Mal in einer Live-Action-Show eine Story-Gutschrift erhielt. Es gibt also viele verschiedene Gründe. Ich hoffe, sie sagen alle etwas über was für eine Show Reisen war und helfen Ihnen zu verstehen, wie es sich entwickelt hat, aber wir hätten noch viel mehr wählen können.'

Sogar ein Vierteljahrhundert später sagt Robinson, er sei begeistert, dass immer noch neue Geschichten von der Besetzung und der Crew herauskommen, von denen viele in diesem Buch gesammelt sind. „Es gibt die Zeit, in der sie Robbies Hose in Brand gesteckt haben, Ethan Phillips Begegnung mit Robin Williams auf dem Weg zum Set und der Typ, der immer wieder die Geschichten des Schreibpersonals aufstellte, in denen Debbie Harry involviert war. Das waren alle ziemlich überraschend. Ich denke, am aufschlussreichsten war zu hören, wie die Darsteller am Set waren. Herstellung Reisen war harte Arbeit und es machte sie ein bisschen verrückt. Das führte zu einem ziemlich albernen Verhalten. Es geht darum, all diese verschiedenen Perspektiven zusammenzubringen, damit Sie das Ganze sehen können. Ich denke sehr, dass uns das gelungen ist. Ich bin sehr stolz auf das Buch und kann es kaum erwarten zu sehen, was die Leute daraus machen.“

Als ein Trek Lüfter und a Reisen Fan, der die Auswirkungen dieser Serie auf das Fernsehen, die Popkultur und die Trek Universum, sagt Robinson, dass die Show in Bezug auf ihr Erbe 'gut gealtert' ist. 'Damals, Reisen war irgendwie in TNGs Schatten. Es sollte sehr gleich sein, aber anders. Es ist immer noch eine der vielfältigsten Besetzungen, die man sich vorstellen kann. Es hat absolut weibliche Hauptdarsteller und spielte eine wirklich wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung des Fernsehens. Heute vergisst man das leicht, aber damals war es wirklich bahnbrechend. Ich habe mit Bryan Fuller darüber gesprochen. Er hat zugesehen Reisen in Wiederholungen, wenn er gegen 11 Uhr nachts mit der Arbeit fertig ist, und wir sagten beide, wie gut es ist. In vielerlei Hinsicht klassisch Trek , mit vielen Ideen und verschiedenen Aliens fast jede Woche. Wie Brannon sagte, wollte er, dass es größer und kühner war. Es hat all diese Zweiteiler und in Seven and the Doctor hat es zwei von Trek 's allzeit großartige High-Concept-Charaktere.'

Star Trek: Voyager A Celebration ist ab dem 24.11.2020 bei allen Händlern erhältlich.


TUVIX von Star Trek Voyager erneut besuchen | Krümmungsfaktor | SYFY-DRAHT


^