Krieg Der Sterne

Mark Hamill geht auf das Gespräch über „nicht mein Luke“ zurück und nennt Last Jedi „einen großartigen Film aller Zeiten“

>

Jedi-Meister Mark Hamill ist wieder dabei! Er scheut sich nicht, seine Meinung zu äußern, und wir hätten es auch nicht anders. Kürzlich hat der Schauspieler hinter Luke Skywalker einige gemacht dubiose Aussagen über Lukes Rolle in Star Wars: Die letzten Jedi , wobei der Satz 'nicht mein Luke' laut und deutlich herauskommt. Heute dreht Mr. Hamill diese Art von Gesprächen etwas leiser.

Als produktiver Tweeter kamen die Kommentare von Herrn Hamill in Form von Zitaten der twittern das erscheint unten. Es besteht aus Screenshots aus einem Interview, in dem er wiederholt, dass er Schwierigkeiten hatte, die Vision des Autors / Regisseurs Rian Johnson für Luke zu akzeptieren, aber er sagt auch: 'Ich meine, ich muss sagen, nachdem er die gesehen hat' Film Ich lag falsch.'

Er fährt fort und sagt, dass es eine gute Sache ist, aus seiner Komfortzone herausgedrängt zu werden, und dass wir bereits die Geschichte eines „wohlwollenden“ Jedi gesehen haben, der einen jungen Padawan unterrichtet.

Hamills Entschuldigung, die darauf folgt, bringt es auf eine andere Ebene. Als er twittert , 'Ich bereue es, meine Zweifel und Unsicherheiten in der Öffentlichkeit geäußert zu haben. Kreative Unterschiede sind ein gemeinsames Element jedes Projekts, bleiben aber normalerweise privat.' Er beendet den Tweet, indem er klarstellt, dass er den neuen Film fantastisch findet: „Alles, was ich wollte, war, einen guten Film zu machen. Ich habe mehr als das – [Rian Johnson] hat einen großartigen aller Zeiten gemacht!'

was passiert am 21. dezember 2020

Er beendet es dort und fügt nur die Unterschrift von '#HumbledHamill' hinzu. Der Tweet ist oben in seinem Profil angepinnt, also möchte er auf jeden Fall, dass er gesehen wird.

Was hat das mit dem Gesicht verursacht? Einige werden wahrscheinlich sagen, dass Lucasfilm ihn nach der spaltenden Rezeption des Films höflich (oder unhöflich) gebeten hat, die Dinge zurückzurufen, aber es gibt auch keinen Grund zu der Annahme, dass diese Worte nicht echt sind. Mr. Hamill hat immer seine Meinung geäußert, und vielleicht hat die Liebe und Bewunderung, die er für diese Leistung erhält, zu der „Demütigung“ geführt, von der er twittert.

der Weidenmann, nicht die Bienen

Was auch immer die Ursache ist, es ist wunderbar, wieder einmal einen der größten Vorzüge des Films zu haben. Wenn Sie mehr Mark Hamill in Ihrem Leben brauchen, Star Wars: Die letzten Jedi verlässt die Kinos in absehbarer Zeit nicht. Er ist auch in der hervorragenden zweiten Staffel von Guillermo del Toros zu hören Trolljäger auf Netflix.

Über: Twitter



^