Listen

Die vielen Adaptionen von The Legend of Sleepy Hollow

In den 170 Jahren seit seiner ursprünglichen Veröffentlichung hat sich 'The Legend of Sleepy Hollow' eine besondere Ecke im klassischen Horror-Kanon geschaffen. Dies ist eine Geschichte, die fest in ihrer Ära verwurzelt ist, aber es geschafft hat, sich viele Male an ein neues Publikum anzupassen. Sein anfänglicher Kommentar zum Wesen von Mythen, die aus historischen Ereignissen hervorgehen, mag nicht immer intakt geblieben sein, aber selbst das ist ein Kommentar zum Wesen von Fabeln.

Tatsächlich war der kopflose Reiter nicht die plötzliche, clevere Erfindung des Autors Washington Irving. Die Mythen solcher Wesen waren seit geraumer Zeit Prüfsteine ​​der Folklore in ganz Europa. Doch Irving hat uns die komprimierte, denkwürdige Geschichte des feigen Ichabod-Kranichs erzählt, dessen Aberglaube in einer dunklen und stürmischen Nacht zum Leben erwacht, und für die meisten ist dies das Kopflose Reitergeschichte, die den Trope definiert. Dennoch gibt es viele andere Ansichten dieser Legende, und einige von ihnen sind, seien wir ehrlich, ... verdammt seltsam.

schläfrig 1

The Legend of Sleepy Hollow Konzeptkunst von Mary Blaire / Disney



Das Original

Obwohl 'The Legend of Sleepy Hollow' 1849 als Teil von Irvings veröffentlicht wurde Das Skizzenbuch , es stammt aus dem Jahr 1790. Der Unabhängigkeitskrieg hing für weite Teile Neuenglands immer noch spürbar in der Luft, und diese Geschichte über einen mysteriösen hessischen Soldaten, der seinen Kopf verlor, basiert auf der lokalen Folklore der Zeit. Obwohl diese Elemente der Geschichte meistens Hintergrunddetails in späteren Adaptionen sind, ging die ursprüngliche Geschichte in die Länge, um die Nachkriegsatmosphäre zu schaffen, die die Stadt durchdrang.

Die Geschichte selbst folgt Ichabod Crane, einem Schulmeister, der einer Frau namens Katrina einen Heiratsantrag machen wollte, in der Hoffnung, sich ein besseres Vermögen zu sichern. Seine Konkurrenz war ein lokaler Idiot mit dem passenden Namen Abraham Van Brunt, der dem abergläubischen Crane ohne Ende einen Streich spielte. Crane machte Katrina einen Heiratsantrag, aber sie lehnte ab, also machte er sich auf den Weg in den Wald für einen späten Heimweg. Crane schaffte es jedoch nie zu seinem Haus, als er auf seinem Weg dem gruseligen kopflosen Reiter (möglicherweise Van Brunt in Verkleidung) begegnete.

Ein wichtiges Element der ursprünglichen Legend of Sleepy Hollow ist, dass es sich um eine Befolgung der Natur von Folklore und Fabeln an sich handelt. Die Geschichte wird von denen widerlegt, die behaupten, die Geschichte kaum zu glauben. Crane geht durch den Wald und denkt über die Spuk und die Geschichte seiner Umgebung nach. Ichabods Aberglaube scheint sich zu verselbstständigen, als er endlich den Reiter erblickt, der eine greifbare Erinnerung an die Schrecken des Unabhängigkeitskrieges darstellt.

schläfrig 4

The Legend of Sleepy Hollow Konzeptzeichnung von Mary Blaire

Frühe Takes & Jeff ... Goldblum?

Es gab tatsächlich drei verschiedene Stummfilmadaptionen dieser Geschichte, aber die einzige, die überlebt hat, ist die bizarr langsame Legende von Sleepy Hollow (1922). Dieser Film hat einige interessante historische Hinweise, wie zum Beispiel der erste panchromatische Spielfilm, aber es ist ein seltsamer. Der bombastische Will Rogers spielt einen finsteren und grausamen Ichabod Crane, der sowohl der ursprünglichen Geschichte als auch Rogers' umgänglicher Starpersönlichkeit widerspricht. Die experimentellen Aufnahmemethoden weisen viele Knicke auf, aber die überlagerten Aufnahmen eines geisterhaften Reiters waren für ihre Zeit tatsächlich wegweisend.

Für viele Leute war ihre Einführung in die Geschichte wahrscheinlich die Disney-Version, die ursprünglich als Begleiter zum Mr. Toad-Cartoon veröffentlicht wurde. Diese Nacherzählung entfernte größtenteils den historischen Effekt und betonte stattdessen Ichabods Paranoia und Aberglauben. Er sieht eher Monster und Kobolde im Wald als Gespenster historischer Kriegshelden. Mehr auf ein junges Publikum abgestimmt, wird der allgemeine Ton der ursprünglichen Kurzgeschichte durch eine Mischung aus Komödie und Horror ersetzt.

1980 erschien eine TV-Version der Geschichte mit Jeff Goldblum in der Rolle des Ichabod Crane. Diese Interpretation der Legende ersetzte Ichabods Nervosität und abergläubische Neigungen durch die gute alte Skepsis im Stil der 80er. Die Geschichte stützt sich auch stärker darauf, eine Liebesgeschichte zu sein, und Ichabod landet am Ende tatsächlich bei Katrina. 1985 wurde eine Episode von Shelley Duvalls Märchen und Legenden konzentrierte sich auf eine Nacherzählung der ursprünglichen Geschichte mit Ed Begley Jr. als Crane und Beverly D'Angelo als Katrina.

Es gab mehrere Versionen der Legende für das Kinderfernsehen, darunter Episoden von Hast du Angst vor der Dunkelheit? , Querlenker , und ja, sogar die Schlümpfe im Klassiker 'Legend of Smurfy Hollow'.

schläfrig 6

Die Legende von Smurfy Hollow

Sleepy Hollow

Natürlich werden die meisten Menschen, die die späten 90er Jahre erlebt haben, die Legende von Sleepy Hollow sofort mit dem Tim Burton-Film von 1999 in Verbindung bringen Sleepy Hollow . Dieser hat sich definitiv einige Freiheiten genommen, aber für viele Filmfans ist dies die endgültige Version der Geschichte. Das wesentliche Element eines schlaksigen, unbeholfenen Kranichs verblasste in der Burton-Adaption, wobei Johnny Depp die Rolle verblüffend besetzte. Der Film führte eine Handlung ein, in der Crane ein nervöser, verletzter, psychischer, opiumsüchtiger Detektiv ist, möglicherweise teilweise, weil niemand Depp als unbeholfenen, wohlmeinenden Nerd kaufen würde.

Ein Aufschwung der Adaption von 1999 besteht darin, Katrina, die in der Originalgeschichte sowie in den meisten anderen Adaptionen buchstäblich als Tauschchip erscheint, stärker zu charakterisieren. Obwohl ihre Ablehnung von Cranes Vorschlag ein zentrales Handlungselement in der Geschichte ist, wird ihr kein Kontext gegeben und sie erscheint nur als Objekt der Zuneigung, Lust oder einfach nur als bloße alte Gier der männlichen Charaktere. In Sleepy Hollow , hat Christina Ricci immerhin die Chance, der Figur ein wenig mehr Leben einzuhauchen, da sie sich intensiver mit der Legende selbst verflechtet.

'The Legend of Sleepy Hollow' hat seit seiner Veröffentlichung einige überraschende Wendungen erlebt, und zweifellos warten weitere Adaptionen in den Startlöchern. Unabhängig davon, was Ihre Lieblingseinstellung ist, ist die Tatsache unbestritten, dass dieser zeitlose Blick auf die Natur des als Horrorgeschichte getarnten Geschichtenerzählens auch in den kommenden Jahren durch ein neues Publikum neues Leben einhauchen wird.

schläfrig 5

Sleepy Hollow (1999) / Paramount



^