Groschenroman

Josh Hartnett erreicht in Penny Dreadful den Höhepunkt der Werwolf-Hitze

>

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an den Begriff „Peak Hotness“ denken? In den meisten Fällen scheint es ein allgemein vereinbarter Moment zu sein, wenn das Internet kollektiv einen Akteur ansieht, der den Zenit seines Attraktivitätspotentials erreicht hat und sagt: 'Ah ja, mehr von' Das , bitte.' Ungeachtet der persönlichen Vorlieben oder der besonderen Eigenschaften, die ein Individuum für manche ästhetisch ansprechender machen als andere – es gab viele Fälle, in denen wir alle unsere jeweiligen Unterschiede abgelegt haben und als Ganzes zusammengekommen sind, vereint in unserem Durst, dies anzuerkennen Höchste Schärfe wurde erreicht.

Natürlich erreichen einige Schauspieler im Laufe ihrer Karriere einen Höhepunkt – Anson Mount zum Beispiel begann als Britney Spears' ohnmächtiges Liebesinteresse an Kreuzung , spielte einen schmutzigen Soldatentyp auf Hölle auf Rädern , aber es war wohl nicht bis zu seinem letzten Zug als Captain Christopher Pike auf Star Trek: Entdeckung und die später angekündigte Abspaltung Star Trek: Seltsame neue Welten mit dem das Internet endlich zurecht kam sein Space-Daddy-Potenzial . Im Gegensatz dazu stehen jedoch die Durstobjekte, die einen mehrfachen Höhepunkt zu erreichen scheinen; Oscar Isaac hat uns während seiner Amtszeit als Poe Dameron in der Star Wars-Sequel-Trilogie viel in Ohnmacht fallen lassen, aber als Isaac debütierte große Salz-und-Pfeffer-Bartenergie als Duke Leto Atreides im kommenden Düne Remake war es klar, dass er die seltene Multi-Peak-Hitzigkeit mit einem Aussehen erreicht hatte, das sich drastisch von seinem vorherigen großen Namenscharakter im Genre unterschied.

Wächter der Galaxie Schiffsname

Was uns zu Josh Hartnett bringt.



Josh Hartnett SNL

Bildnachweis: Getty Images/NBC

Die 90er waren eine Ära voller Teenagerschwärme. Schauspieler wie Leonardo DiCaprio, Jonathan Taylor Thomas, Freddie Prinze Jr. und Devon Sawa waren für eine Generation tausendjähriger Erweckungen verantwortlich und posierten für Fotoshootings, die auf den Seiten von Magazinen wie Tiger Beat, YM und Seventeen landeten – Publikationen, die ausschließlich auf das Angebot ausgerichtet waren an ein junges Teenagerpublikum, das für Printmagazine, die sich an ihre erwachseneren Kollegen richten, nur ein wenig zu jung war. Und Josh Hartnetts Karriere begann genau in der Blütezeit von Teenager-Mädchen, die sorgfältig die Hochglanz-Fotoshooting-Seiten von bestimmten Ausgaben herausrissen, um ihre liebsten und ohnmächtigsten Gesichter an ihre Schlafzimmerdecke oder -tür zu kleben. Seine ersten Hauptrollen im Film, die 1998 uraufgeführt wurden, waren beide Horrorfilme – Halloween H20: Zwanzig Jahre später , eine Fortsetzung des Halloween-Franchise (das seit der Veröffentlichung von 2018 in den nicht-kanonischen Status verbannt wurde Halloween reboot-quel), wo er den Sohn von Jamie Lee Curtis' Laurie Strode spielte, und Die Fakultät , ein Teenie-Science-Fiction-Horrorfilm, geschrieben von Kevin Williamson und unter der Regie von Robert Rodriguez.

Aber schon früh unterschied sich Hartnetts Berufswahl von vielen seiner Kollegen, die in der gleichen Schwarmsphäre der späten Neunziger / frühen Jahre schwebten. Er könnte 1999 zu einem der '21 heißesten Stars unter 21' des Teen People-Magazins gewählt worden sein, aber während andere Schauspieler wie DiCaprio als die Hälfte der Star-Cross-Liebhaber in Baz Luhrmanns Technicolor-Neuinterpretation von Romeo + Julia , Hartnett hat sich für eine moderne Variante entschieden Othello Stattdessen und anstelle eines Liebesinteresses spielt er im Film von 2001 den Hauptantagonisten Hugo (oder Jago). ODER unter der Regie von Tim Blake Nelson. Für jedes sentimentale Liebesdrama in seiner frühen Filmografie – er kämpfte gegen Chris Klein um das Herz einer sterbenden Leelee Sobieski in Hier auf der Erde — er wurde auch in melancholischeren und mutigeren Filmen wie dem Spielfilmdebüt der Autorin und Regisseurin Sofia Coppola, einer Kinoadaption von Die Jungfrauenselbstmorde von Jeffrey Eugenides. Er lehnte auch bekanntermaßen die Rolle des Superman zur gleichen Zeit ab und führte seinen Mangel an Enthusiasmus über ein mehrjähriges Engagement an, lange bevor das Marvel Cinematic Universe überhaupt ein Funkeln in Kevin Feiges Augen war.

Natürlich gab es die obligatorischen Kriegsdramen, die Schwarzer Falke Daunen s und die Pearl Harbor s, aber in der Mitte der 2000er Jahre schien Hartnett mehr zu Krimis und Thrillern zu tendieren, um die Dinge auf den Kopf zu stellen – und höchstwahrscheinlich ein Versuch, seinen Spitznamen als Teenie-Fantasy-Idol abzulegen. Mord in Hollywood , mit Harrison Ford. Weidenpark , mit Rose Byrne und Diane Kruger. Die schwarze Dahlie , in dem er neben seiner damaligen Freundin Scarlett Johansson spielte. Lucky Number Slevin . Die meisten davon wurden jedoch kritisch gespiegelt, als ob der allgemeine Konsens darin zu bestehen schien, dass der Schauspieler, der einst in der Mischung war, auf der Suche nach der Rolle begann, die es ihm ermöglichte, so zu glänzen, wie er es wirklich verdiente. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie über diesen Punkt hinaus Schwierigkeiten haben, den Titel eines Films aufzulisten, in dem Hartnett mitgewirkt hat, und das sagt schon viel aus – aber so wie es klingt, war es immer zu seinen eigenen Bedingungen. Eine monatelange Pause von der Schauspielerei hier, die Entscheidung, dort ein Sabbatical zu machen.

Und dann eine Show namens Groschenroman Premiere auf Showtime im Jahr 2014.

Der Titel des Horror-Dramas, das John Logan geschaffen und größtenteils geschrieben hat, bezieht sich auf die billigen, sensationellen und äußerst beliebten Serien, die im 19. Jahrhundert in Großbritannien veröffentlicht wurden – Geschichten über Detektive, berüchtigte Kriminelle und übernatürliche Kreaturen. Logan machte seine Serie jedoch zum Hintergrund für Neuinterpretationen einiger der berühmtesten Charaktere der klassischen Horrorliteratur, von Dracula über Dorian Gray bis Frankenstein und The Creature bis Jekyll und Hyde. Hartnett wurde besetzt, um Ethan Chandler (geboren) zu spielen Ethan Lawrence Talbot ), ein amerikanischer Scharfschütze und ehemaliger Kavallerist auf der Flucht vor einer mysteriösen Vergangenheit, der der rätselhaften Vanessa Ives (Eva Green) und ihrem Freund Sir Malcolm Murray (Timothy Dalton) begegnet, als sie das Verschwinden von Malcolms Tochter Mina im Zusammenhang mit einem seltsame Kreatur. Von dem Moment an, in dem Hartnett und Green zum ersten Mal zusammen auf dem Bildschirm sind, ist ihre Chemie augenblicklich und unbestreitbar – und die Romanze zwischen ihren Charakteren würde während ihrer drei Staffeln als eine der stärksten Unterströmungen der Show dienen.

Aber die Rolle auf Groschenroman ermöglichte es Hartnett, ein Talent zu zeigen, von dem einige Zuschauer vielleicht nicht einmal wussten, dass er dazu in der Lage war. Als Ethan Chandler bietet er ein freches und großspuriges Äußeres, das, wie wir bald feststellen werden, die wahre Verletzlichkeit des Mannes – und die Existenz des Monsters – tief in seinem Inneren verbirgt. Angesichts seiner Rolle in einem ohnehin schon beeindruckenden Ensemble, das aus starken Darstellern wie Dalton, Billie Piper und Rory Kinnear besteht, beweist er, dass er den Raum mit scharfem Scharfsinn beherrscht, selbst wenn seine Figur nur jemand anderem zuhört. Und doch ist Ethan auch nicht der klassische Wolf-Man-Archetyp, der sich in eine rabiate Erweiterung unkontrollierter Männlichkeit verwandelt, um alles zu zerstören, was ihm in den Weg kommt. Als er mit Dorian Gray (Reeve Carney) eine Nacht in der Stadt verbringt, die darin gipfelt, dass er zum Haus des unsterblichen Mannes geht, erlebt er die anschließende Katharsis der Emotionen beim Klang eines schönen Musikstücks, die an das Trauma seiner Vergangenheit erinnert der Vorgang, reicht, um ihn zu Tränen zu rühren, bevor die beiden zusammen schlafen. Seine langsam brennende romantische Spannung mit Vanessa ist ein Hinweis darauf, dass er alles andere als das Alpha-Männchen ist, sondern jemand, der aus Angst vor möglicherweise tödlichen Konsequenzen keine Intimität mit ihr anfängt. Als sie ihn endlich in seiner veränderten Werwolfgestalt sieht, erkennt er trotz seines Blutdursts sofort ihren vertrauten Geruch und beschließt, vor ihr zu fliehen, anstatt zu riskieren, sie zu verletzen, wenn er seine Triebe nicht kontrollieren kann.

Penny Dreadful Vanessa und Ethan

Bildnachweis: Showtime

Der Grund dafür, dass Ethan Chandler sich letztendlich als die am besten geeignete Rolle für Josh Hartnett – und insbesondere zu diesem Zeitpunkt seiner Karriere – herausstellte, war, dass es ihm die Möglichkeit gab, in die volle Bandbreite seiner Fähigkeiten als Schauspieler einzutauchen . Vorbei war das junge Objekt jugendlicher Verliebtheit; an seiner Stelle war der raue amerikanische Cowboy, der subtile Ähnlichkeiten mit den Hollywood-Revolverhelden von einst hatte, der konventionelle »harte Kerl«, der innerlich gar nicht so hart war. Es war eine Rolle, die es ihm ermöglichte, sowohl den unglückseligen romantischen Helden zu spielen, der das Mädchen verlieren muss, um die Welt zu retten, als auch eine Variante des klassischen Filmmonsters und all die Feinheiten, die sich aus der Verschmelzung der beiden Hälften zu einem Komplex ergeben Charakter.

Nun, das, und es gab uns allen, die absolute Majestät von Hartnett aggressiv zu beobachten eine Melone abnehmen, um seine wallenden Haarlocken zu entblößen , wodurch sein Vermächtnis von höchster Schärfe in diesen drei bemerkenswerten Staffeln des Prestige-Fernsehens gefestigt wird.



^