Eisenfaust

Iron Fist's finale Wendung in Staffel 2: Was ist passiert und warum es die perfekte Wahl ist

>

Die zweite Staffel von Eisenfaust war ein enorme Verbesserung gegenüber dem ersten , konzentrierte sich mehr auf die Nebendarsteller und führte einen überzeugenden neuen Bösewicht in die Mischung ein – aber in den letzten 30 Minuten geht es zu Recht schief. Aus diesem Grund werde ich etwas sagen, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich es tun würde, besonders nachdem ich die erste Staffel von gelitten habe Eisenfaust :

Diese Show muss für eine dritte Staffel zurückkehren. Wirklich.

Spoiler voraus für A Duel of Iron, das Finale der zweiten Staffel von Netflix und Marvel Eisenfaust .



Die letzte Folge von Eisenfaust 's verkürzte zweite Staffel (10 Episoden, verglichen mit 13 Episoden im ersten Jahr) ist an der Oberfläche ein seltsames Stück narrativer Arbeit. Der große Kampf zwischen Danny, Colleen und Davos endet vor der Halbzeit, so dass eine gute halbe Stunde für langsame Charaktermomente übrig bleibt und etwas Luft für baumelnde Handlungsstränge bleibt. An diesem Punkt beginnt die Show mit dem, was sie sein könnte und – wohl – was sie sein sollte, wenn sie zurückkehrt, voranzuschreiten.

Danny verbringt die hintere Hälfte der Saison damit, zu der klaren Erkenntnis zu kommen, dass er vielleicht doch nicht die beste Ausrüstung war, um die Iron Fist zu tragen. Das Feuer brannte ihn innerlich bis zu einem Punkt, an dem er besessen war, nicht Gerechtigkeit zu üben oder die Straßen zu säubern, sondern einfach nur seine Faust anzuzünden und Dinge zu sprengen. Er ist süchtig nach der Macht und der Zerstörung, die sie darstellt. Bei all seinem Gerede über Balance hat Danny seine Mitte verloren. Hier nimmt die Geschichte ihre interessanteste Wendung. Anstatt Dannys Suche nach der Wiedererlangung der Faust zu folgen und ihrer Macht würdig zu werden, dämmert ihm stattdessen, dass Colleen tatsächlich am besten geeignet ist, den Drachen zu kanalisieren. Sie war schon immer sein Zentrum, warum also nicht auch das Zentrum der Faust? Dann hilft er ihr, Davos die Macht zu nehmen.

Iron Man 1 Erscheinungsdatum

Ja das ist richtig - Colleen Wing ist die neue Iron Fist . Und sie kann es durch ein verdammtes Katana kanalisieren, und es ist großartig.

Iron Fist-Finale 2

Aber die Geschichte hat noch mehr zu bieten. Wie Colleen in der Lage ist, eine Macht zu kontrollieren, die normalerweise jahrelanges Training (und einen Drachenkampf) erfordert, um sie zu kontrollieren, stellt sich heraus, dass sie möglicherweise die Nachfahrin der ersten weiblichen Iron Fist ist. Danny kommt zu der Erkenntnis, dass Colleens Familienerbstück mit der legendären Wu Ao-Shi verbunden ist, einer Piratenkönigin, die einst die Macht von K’un-Lun ausübte. Das erklärt, wie Colleen in der Lage wäre, die Macht zu kontrollieren (und, wie wir durch einen Flash-Forward sehen, zu gedeihen).

Aber mehr als die Logistik sorgte es für eine mutige erzählerische Wendung, die wir bisher in Marvels Netflix-Lauf nicht gesehen haben. Die Nebendarsteller waren immer das Beste daran Eisenfaust , und Jessica Henwicks Colleen das Beste aus diesem Haufen. Jetzt ist sie buchstäblich zum Hauptdarsteller geworden. Es war auch ein faszinierender Bogen, Colleen durchzusetzen, sie von der Seitenlinie zu ziehen und sie nicht nur zu Dannys Trainerin, sondern auch zu einer widerstrebenden Superheldin zu machen.

Danny macht sich auf den Weg nach Asien (mit Ward im Schlepptau), um zu versuchen, seinen eigenen Wert zu finden und genau zu verfolgen, wo Davos diese ehemalige Leiche von Iron Fist überhaupt herhatte. Der Zeitsprung ein paar Monate nach vorne hinterlässt auch mehr Fragen als Antworten, als wir Danny sehen, der einen Staubwedel trägt, seine Hände aufhellt und seine klassischen Iron Fist-Kräfte in ein Paar Pistolen lenkt – und dabei eine glühende Kugel abfeuert. Es ist verständlicherweise wild und hinterlässt viel mehr Fragen als Antworten. Nämlich, wie genau hat Danny anscheinend seine Kräfte wiedererlangt?

Einige der Namenstropfen in der Szene sind komische tiefe Schnitte, könnten aber definitiv einige Antworten liefern. Danny und Ward suchen nach einem mysteriösen Mann namens Orson Randall, und Danny hat anscheinend einen Teil seines Eigentums und Randall will es zurück. In den Comics ist Randall ein ehemaliger Iron Fist, der dazu neigt, zwei Handfeuerwaffen zu verwenden, die seine Iron Fist-Kräfte kanalisieren könnten. Klingt bekannt, oder?

Iron Fist-Finale 1

Es scheint zumindest, als hätte Randall die ehemalige Leiche von Iron Fist verkauft und Danny seine Waffen gestohlen. Aber hat Danny tatsächlich seine Iron Fist-Kräfte zurück oder sind sie einfach an Randalls bevorzugte Waffen gebunden? Es scheint, dass wir eine Weile warten müssen, um es herauszufinden.

Zu diesem Zeitpunkt haben Marvel und Netflix noch keine Pläne für eine mögliche dritte Staffel von . bekannt gegeben Eisenfaust , obwohl es naheliegend ist, dass man in den Karten liegen könnte (insbesondere angesichts der massiven Wendungen im Finale hier). Als Bezugspunkt bzw. Draufgänger hat bald eine dritte Staffel und die Produktion einer dritten Staffel von läuft Jessica Jones . Immer noch kein Wort zu einer dritten Staffel von Luke Käfig , aber es scheint wahrscheinlich, dass Netflix irgendwann einen bestellen wird (diese Show endete ähnlich mit einer großen Wendung, wenn auch wohl nicht) ganz so groß).

John Williams Aufstieg von Skywalker

Es besteht kein Zweifel, dass Marvel das Deck dagegen gestapelt hatte Eisenfaust für eine zweite Staffel zurück. Es war nicht etwas, wonach die Fans verlangten, und der Druck war groß, etwas zu produzieren, das die Fans wieder für den Charakter begeistern konnte. Staffel 2 tat dies in Pik, und wenn sie diesen Fäden in den Kaninchenbau folgen, könnte eine dritte Staffel leicht die beste sein, die es bisher gab. Ganz zu schweigen davon, dass eine Colleen mit Superkräften nur dazu beitragen würde, dass ein Töchter des Drachen ausgründen auf der ganzen Linie, oder? Richtig?



^