Sammlerstücke

Wie viel sind deine Old-School-Pokémon-Karten wert?

Am 5. November, Pokémon der Film: Ich wähle dich wurde in den Kinos in den Vereinigten Staaten veröffentlicht, um das 20-jährige Jubiläum des Anime zu feiern. Als lose Nacherzählung der ersten beiden Staffeln der Show in Rechnung gestellt, ist es Nostalgie für diejenigen von uns, die das Glück haben, Kinder auf dem Höhepunkt von Pokémania zu sein.

Aber es wirft auch wichtige Fragen auf.

Wenn seit fast 20 Jahren vergangen sind Pokémon: Der erste Film“ s Veröffentlichung, bedeutet das, dass es Zeit ist, unsere Pokémon-Karten aus der Kindheit zu überprüfen? Sollen wir unsere alten Ordner aus dem Lager graben? Sollten wir sehen, ob unsere Vorhersagen über den Wertzuwachs der Karten richtig waren? Die Antwort auf all diese Fragen ist natürlich ja.



Es ist fast zwei Jahrzehnte her, dass die 'Erste Generation' englischer Pokémon-Karten auf den Markt kam. Diese Sets konzentrieren sich auf die ursprünglichen 151 Pokémon und wurden von Anfang 1999 bis Juli 2000 veröffentlicht. In der Reihenfolge enthalten sie Basisset, Dschungel, Fossil, Basisset 2, Team Rocket, Gym Heroes und Gym Challenge.

Die gute Nachricht ist ihre Werte sind seit ihrer Veröffentlichung im Allgemeinen gestiegen .

Ein Vertreter von Collector's Cache, einem führenden Anbieter im Online-Verkauf von Pokémon-Karten, sagte gegenüber SYFY WIRE, dass es zwar Phasen gibt, in denen [ihr Wert] stagniert ... aber jetzt nur noch ein stetiger Anstieg mit zunehmender Knappheit. Es gibt auch viele herausragende seltene Karten aus diesen Sets.

Die wertvollste Karte in Collector's Cache in dieser frühen Generation ist ein Basisset der 1. Die folgenden neun wertvollsten Karten sind ähnlich 1st Edition Holos aus dem Basisset und reichen von Preisen von 314,99 $ (Blastoise) bis 98,99 $ (Chansey).

Bruce Campbell Armee der Dunkelheit

Natürlich kostet sogar ein 'stark gespieltes' Basisset Glurak (über dieses Set haben wir uns in der Pause alle gesabbert) derzeit 34,99 US-Dollar auf der Website, was zeigt, dass Ihre Karten nicht sehr selten sein müssen, um wertvoll zu sein . Viele Holos und Rares in diesen ersten Sets werden auf der Website routinemäßig im Bereich von 10 bis 50 US-Dollar verkauft. Kleinere Karten können auch in großen Mengen viel Geld wert sein. Wenn Sie sie verkaufen möchten, gibt es mehr als nur ein paar gute Optionen – Sie sollten jedoch vorsichtig sein, wie Sie sie entladen.

Letztes Jahr, um die Veröffentlichung von Pokémon Go herum, erschienen einige Artikel über die Bewertung von Pokémon-Karten. Diese basierten hauptsächlich auf eBay-Preisvorstellungen . Bei dieser Methode wird nicht berücksichtigt, wie viel Geld der Verkäufer tatsächlich mit der Transaktion verdient hat. Wenn Sie herausfinden möchten, wie viel Sie regelmäßig für Ihre Karten bei eBay verdienen können, sollten Sie nach dem Preis suchen, für den ähnliche Karten verkauft wurden.

Pokemon Karten verpackt

Bildnachweis: Nintendo

Außerhalb von eBay gibt es eine Handvoll seriöser Websites, die Ihre Karten bei Ihnen kaufen, darunter TrollandKröte , PokeOrder , und sogar Sammler-Cache für ungeöffnete Packungen. Ich habe in der Vergangenheit Karten auf diese Weise verkauft. Es ist im Allgemeinen der schnellste Weg, sie in großen Mengen zu entladen, obwohl ich empfehle, zuerst einen Testlauf mit weniger wertvollen Karten durchzuführen, um zu sehen, wie der Prozess funktioniert.

Und wenn Sie vorhaben, sie aufzubewahren, schlägt derselbe Vertreter von Collector's Cache vor, sie an einem 'kühlen, dunklen Ort mit geringer Luftfeuchtigkeit' und in Plastikhüllen aufzubewahren. Da die Fans älter werden und der Wert der Karten stetig steigt, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass sie richtig aufbewahrt werden. Ob Sie dies aus Nostalgie oder Ihrem eigenen zukünftigen Einkommen tun, liegt bei Ihnen.



^