Gerard Butler

Gerard Butler spricht Dragon's Viking

>

Schotten haben für DreamWorks Animation gut abgeschnitten. Mike Myers verwandelte Shrek in einen falschen schottischen Oger und das größte Franchise des Studios. Jetzt hat DreamWorks den wahren Deal mit seinem 2010 animierten Fantasy-Film Drachenzähmen leicht gemacht : Der Schotte Gerard Butler spricht Stoick the Vast.

'Ich spiele einen Wikinger', sagte Butler in einem Gruppeninterview in Beverly Hills, Kalifornien, nach einer Pressekonferenz am Samstag für Die hässliche Wahrheit . „Eigentlich geht es um Wikinger. Es ist eine Welt von Wikingern, die gegen Drachen kämpfen.'

Der Schotte Craig Ferguson schließt sich Butler in die Besetzung an. 'Ich liebe Craig', sagte Butler zuvor in der Pressekonferenz. „Er spielt meinen besten Freund. Er spielt Gobber.'



Warum ist Howard die Ente in Guardians of the Galaxy?

Basierend auf dem Buch von Cressida Cowell, Drachen dreht sich um einen jungen Wikinger, der erwachsen wird und sich mit einem Drachen anfreundet, anstatt ihn zu jagen. Während er wertvolle Lektionen über das Beurteilen von Kreaturen nach dem lernt, was in ihrem Inneren ist.

Ende von Star Wars Episode 7

'Es heißt Drachenzähmen leicht gemacht “, sagte Butler und fügte hinzu: „Normalerweise würde das viel unschuldiger klingen als in dieser Pressekonferenz. Es ist ein DreamWorks-Animationsfilm für Kinder, oder vielleicht auch nicht. Es könnte ein großer Betrug sein. 'Oh, das bedeutete das.''

Drachenzähmen leicht gemacht Eröffnung am 26. März 2010.



^