Schwerer Kraftfahrzeugdiebstahl

Fortnite verzeichnet mit 2,4 Milliarden US-Dollar den höchsten Jahresumsatz aller Spiele in der Geschichte

Andere Spiele mit langen Schwänzen haben unglaubliche Dollars eingefahren, die sogar Film-Franchises mögen Krieg der Sterne und Die Rächer kann nicht mithalten, aber der im letzten Jahr gemeldete Umsatz von 2,4 Milliarden US-Dollar für Epic Games Vierzehn Tage könnte bereit sein, die Einkommensrekorde in einer Branche zu brechen, die an Superlative gewöhnt .

SuperData, der Gaming-Analyse-Flügel von Rating-Standardträger Nielsen, enthüllt in a Rückblick 2018 dass Add-Ons und In-Game-Käufe für Epics Free-to-Play-Moloch vorangetrieben wurden Vierzehn Tage um den höchsten Jahresumsatz aller Spiele in der Geschichte zu erzielen.

Es ist eine atemberaubende Zugabe im zweiten Jahr für ein Spiel, das einen Bericht verdient hat 1 Milliarde US-Dollar zwischen der Veröffentlichung im Juli 2017 und dem Mai letzten Jahres und übertrifft bei weitem den Jahresdurchschnitt von etwa 1,2 Milliarden US-Dollar von Rockstar Grand Theft Auto V - das am meisten gewinnbringend Medienprodukt aller Zeiten mit einem geschätzten Umsatz von 6 Milliarden US-Dollar seit seinem Debüt im Oktober 2013.



nicht wie Gta v und sein neuerer Rockstar-Cousin, Red Dead Redemption 2 (die während des zweimonatigen Zeitfensters, in dem sie letztes Jahr verkauft wurde, über denselben Bericht 516 Millionen US-Dollar verdiente), kann jeder spielen Vierzehn Tage ohne einen Cent für das Basisspiel auszugeben. Vierzehn Tage verdient sein Geld stattdessen mit In-Game-Transaktionen, die es den Spielern ermöglichen, das Aussehen ihrer Charaktere zu optimieren, ihre Tanzbewegungen anzupassen und andere Upgrades, die den Ausgang eines Kampfes nicht beeinflussen.

Der Reiz von Free-to-Play zeigt laut SuperData-Recherchen in absehbarer Zeit keine Anzeichen dafür, dass er nachlässt. Free-to-Play-Titel machten 2018 80 Prozent der Einnahmen aus digitalen Spielen aus, heißt es in dem Bericht. Wettbewerb spielen.

2018 war insgesamt das größte Jahr für digitale Spiele und interaktive Unterhaltung. Überhaupt, SuperData-Berichte. Und mit Titeln wie Vierzehn Tage , Red Dead Online , und Call of Duty: Black Ops 4 gerade erst am Anfang, neben etablierten laufenden Titeln wie GTA Online , The Elder Scrolls Online , Final Fantasy XIV , PUBG – und Tonnen mehr – es ist nicht schwer zu glauben, dass die gleiche Aussage noch einmal gelten wird, sobald 2019 im Rückspiegel ist.



^