Fanfilme

Fan verbindet Prometheus und Alien: Covenant für epische Science-Fiction-Odyssee

>

Was auch immer Ihre Meinung zu Sir Ridley Scotts ist Außerirdischer Fortsetzung/Prequels, 2012 Prometheus und letzten Sommer Außerirdischer: Bund , Es besteht kein Zweifel, dass sie trotz ihrer erzählerischen Mängel ehrgeizig in Visionen und elegant gefilmten Angelegenheiten sind.

Die Filme, zusammengenommen, balancieren sich gegenseitig aus, wobei die Wunder der Ausbeutung des Weltraums und des extrem blutigen Körperhorrors in den Außerirdischer Mythologie.

Filmemacher Job Willins kennt seine Außerirdischer Filme und ist zufällig auch ein Meister der Fan bearbeiten , zerhackt und remastert bestehende Kinofassungen von Science-Fiction-Filmen, um etwas Neues und Provokatives zu schaffen. Er hat geliefert Verfallen im Jahr 2015, zusammen mit Szenen aus Prometheus mit 1979 Außerirdischer , und nochmal für Mann von morgen , ineinandergreifen Zack Snyders Mann aus Stahl und Batman gegen Superman.



düstere Abenteuer mit Billy und Mandy Ende

Sein neuestes Projekt ist Paradies , ein ambitionierter Fan-Edit, der kombiniert Prometheus und Außerirdischer: Bund und nach Michael Fassbenders instabilem Android David als Haupterzählungsfokus. Willins mischte auch gelöschte Szenen, selten gesehenes Werbematerial und Bilder, die in Trailern und TV-Spots verwendet wurden, die es nie in die fertigen Filme schafften, und vertonte sie mit verschiedenen Musikschnipseln, die er im Abspann anerkennt.



^