Ironman

Alles, was Sie über Iron Man vor Avengers: Infinity War wissen müssen

>

SYFY WIRE's Infinity-Krieg Roundup ist Ihr Leitfaden für alles, was Sie über Marvels massiven Superhelden-Crossover wissen müssen. Avengers: Infinity War . In den Wochen vor Infinity-Krieg SYFY WIRE wird bei der Premiere am 27. April alle wichtigen Charakter- und Handlungsdetails zusammenfassen, die Sie aus den letzten 10 Jahren und 18 Filmen wissen müssen.

Der heutige erste Eintrag befasst sich mit den Charakteren aus dem Film, mit dem alles begann — Ironman .

Werfen wir einen Blick auf das bisherige MCU-Leben von Tony Stark, Pepper Potts, James 'Rhodey' Rhodes und Happy Hogan.



Iron Man, Tony Stark

Bildnachweis: Marvel Studios

TONY STARK/IRON MAN (ROBERT DOWNEY, JR.)

Faire Warnung: Als lustiger, betrunkener Onkel der MCU und der Mann, der alles begann, wird dies eine lange Geschichte.

Der Sohn von Howard und Maria Stark, Tony Stark (Robert Downey Jr.) war ein Genie/Milliardär/Playboy, der die Waffenfabrik seines Vaters erbte. Er war mit der gemischten Moral dieser Firma und seinem sorglosen Lebensstil niedergeschlagen, bis er von einer der Waffen seiner Firma verwundet und von Terroristen entführt wurde (Beleidigung für Verletzungen). Um zu verhindern, dass ein winziges Stück Granatsplitter in sein Herz gelangt, hat Tony eine Miniaturversion einer sauberen Energiequelle namens kreiert Lichtbogenreaktor und legte es in die Mitte seiner Brust. Um seinen Entführern zu entkommen, kreierte er den ersten Iron Man-Anzug und trieb ihn mit dem Miniatur-Lichtbogenreaktor an.

Er tat dies in einer Höhle mit einer Kiste mit Resten. Er ist so gut.

Als Tony in die Welt zurückkehrte, kündigte er an, dass seine Firma Stark Industries keine Waffen mehr herstellen würde. Er machte sich auch daran, den Iron Man-Anzug zu verfeinern und weitere terroristische Aktivitäten zu verhindern. Nach einem Zusammenstoß mit dem ehemaligen Geschäftspartner und langjährigen Freund seines Vaters, Obadiah Stane (Jeff Bridges), platzte Tony auf einer Pressekonferenz mit der Wahrheit seiner eisernen Identität heraus. 'Ich bin Iron Man' am Ende des ersten Films der MCU, Ironman (2008).

Liebe wie morticia und gomez

In der ersten der bald berüchtigten MCU-Post-Credit-Szenen traf Tony Nick Fury (Samuel L. Jackson), den Regisseur von S.H.I.E.L.D. Fury sagte Tony, dass er etwas namens . besprechen wollte 'Die Avengers-Initiative.' (Hallo, Vorahnung.)

Als nächstes erschien Stark im Post-Credits-Tag von Der unglaubliche Hulk (2008), wo er nicht nur die Verbindung des Films mit Ironman sagte aber auch General 'Thunderbolt' Ross (William Hurt), dass sie ein spezielles Team zusammenstellen würden.

In der MCU-Timeline ist dies jedoch nicht der Fall immer chronologisch fand dieses kleine Treffen mit Ross nach den Ereignissen von . statt Ironman 2 (2010), in dem Tony groß lebte und „The Stark Expo“ neues Leben einhauchte, um seinen Namen umzubenennen und sein eigenes Vermächtnis zu stärken. Unglücklicherweise versuchte Ivan Vanko (Mickey Rourke), ein russischer Verrückter, dessen Vater mit Tonys zusammengearbeitet hatte, auch sein eigenes Erbe zu stärken, und zwar mit weniger tugendhaften Mitteln.

Vanko schwor Tony Rache für das, was Tonys Vater seinem Vater angetan hatte. Wie Sie bald erfahren werden, Daddy-Probleme und Rache sind gemeinsame Themen in Tonys Interaktionen mit anderen Menschen .

Hindurch Ironman 2 Das Publikum beobachtete, wie Tony mit der Realität kämpfte, dass sein Lichtbogenreaktor (das Ding, das ihn am Leben gehalten hatte) ihn langsam vergiftete. Also fing er an zu handeln. Sein Verhalten verschlechterte sich bis zu dem Punkt, an dem er auf seiner eigenen Geburtstagsfeier verschwendet wurde und in den Iron Man-Anzug urinierte. Sein bester Freund, Colonel James 'Rhodey' Rhodes (Don Cheadle), nahm die Sache selbst in die Hand und zog einen der älteren Iron Man-Anzüge an, und die beiden fuhren fort, sich gegenseitig und die Partygäste zu verprügeln wurden abgeschreckt. Rhodey flog mit dem Anzug davon und lieferte ihn an die US Air Force, wo Tonys langjähriger Rivale und Vankos Sugar Daddy Justin Hammer (Sam Rockwell) ihn für sie bewaffneten. Und somit, War Machine war geboren .

Tony jonglierte dann mit vielen Dingen gleichzeitig – Nick Furys wachsamem Auge, Furys Spionin Natasha 'Black Widow' Romanoff (Scarlett Johannson), eine angespannte Beziehung zu Pepper und die Notwendigkeit, ein neues Element für seinen Lichtbogenreaktor zu schaffen, um das Sterben zu stoppen ( denken Sie daran, er ist ein Genie). Mit Hilfe seiner digitalen A.I. Assistent JARVIS (gesprochen von Paul Bettany) gelang es Tony gerade noch rechtzeitig, Vanko davon abzuhalten, während Hammers Präsentation alle auf der Expo umzubringen. Tony und Rhodey kümmerten sich um Vankos Hammer-Drohnen, die abtrünnig geworden waren, sie nahmen Vanko selbst zu Fall und Tony hatte seinen ersten Kuss mit Pepper.

Fury las Romanoffs Bericht über Tony am Ende des Films (im Hintergrund dieser Szenen zeigen Nachrichtenmaterial die Mitte des Der unglaubliche Hulk passiert), und die Schlussfolgerung war, dass sie Tony nur als Berater wollten.

Obwohl er nur ein Berater war, wurde Tony ziemlich schnell in den Dienst eingezogen Die Rächer (2012), in dem er und Pepper dem Stark Tower mitten in New York City den letzten Schliff gaben. Tony lernte bald seinen Wissenschaftskollegen Bruce Banner/The Hulk (Mark Ruffalo) sowie Steve Rogers (Chris Evans) kennen. Tony und Steve hatten anfangs einige Reibungen, aber sie lernten, miteinander auszukommen... für eine Weile.

Tony war maßgeblich an der Schlacht von New York beteiligt und zog sogar 'Opferspiel' mit einer Rakete im Höhepunkt des Films. Er hat es geschafft zu überleben, aber die Erfahrung ist ihm geblieben.

Iron Man 3 sah Tony damit umgehen große PTSD nach den Ereignissen von Die Rächer , der ständig versucht, außerirdische Angriffe, ein riesiges Portal am Himmel und seine eigene Nahtoderfahrung zu verstehen. Er lebte mit Pepper zusammen, aber die meiste Aufmerksamkeit widmete er dem Basteln an neuen Iron Man-Anzügen – zu diesem Zeitpunkt hatte er so ziemlich ein ganzes Museum voll davon.

Hier zeigte Tony seinen wahren Mut, oder 'Eisen', wenn Sie uns verzeihen. Anzug oder kein Anzug, Tony stellte sich der Herausforderung, einen Terroristen eins zu eins zu nehmen. Er deckte die Mandarin-Verschwörung auf, die in Wirklichkeit das Werk von Aldrich Killian (Guy Pearce) war, einem Wissenschaftler, den Tony während seiner betrunkenen Playboy-Tage verspottete und ihm einen Streich spielte. Killians Plan zur Weltherrschaft beinhaltete eine neue Substanz namens Extremis, aber dank Tony, Rhodey, Pepper und JARVIS, die alle Tonys Anzüge gleichzeitig kontrollierten, war der Tag gewonnen.

Ausnahmsweise etwas beruhigt, ließ Tony JARVIS alle Anzüge zünden. Er beschloss auch, das Schrapnellstück endlich aus seinem Körper entfernen zu lassen, was bedeutete, dass es keinen Lichtbogenreaktor mehr im Körper gab.

Obwohl er gut angepasst zu sein schien, Avangers: Zeitalter des Ultron (2015) machten das ziemlich schnell wieder rückgängig. Während er den Avengers half, die Überreste von HYDRA auszurotten, erhielt Tony eine Vision von Scarlet Witch (Elizabeth Olsen), in der er eine Welt in Trümmern und alle seine Mithelden tot sah. Er wurde von der Idee des 'Friedens in unserer Zeit' besessen und schuf zusammen mit Banner eine KI. das sollte die ultimative außerirdische Abschreckung sein. Sie nennen es Ultron.

Ultron wandte sich fast sofort gegen alle und die neue Mission sollte Ultron daran hindern, die Welt zu zerstören. Tony und Steve hatten einen weiteren Streit und Tony traf die großartige Entscheidung, gegen Ultron zu kämpfen, indem er ... warte darauf ... Ein weiterer KI-gesteuerter Roboter. Mit dem wiederhergestellten Mind Gem, JARVIS, und einem synthetischen Körper von Ultron, Tony und Banner (mit ein wenig donnernder Hilfe von Chris Hemsworths Thor) hat es geschafft, die Vision zu schaffen (auch Paul Bettany).

Zusammen mit einem noch größeren Team von Avengers trug Tony dazu bei, Ultrons böse Pläne in der Stadt Sokovia zu stoppen. Die Stadt wurde zerstört, aber die Welt wurde gerettet. Er eine neue Avengers-Anlage im Bundesstaat New York geschaffen (sie von seinem umgebauten NYC Stark Tower wegbringen) und er beendete den Film angeblich in Frieden.

Star Wars Rebellen Großinquisitor

Außer, wieder nicht wirklich.

Captain America: Bürgerkrieg (2016) zeigten einen Tony, der über die Todesfälle in Sokovia wahnsinnig schuldig war und sogar eine Pause von seiner Beziehung zu Pepper einlegte. Er kollidierte (wieder) mit Cap wegen der Idee des Saft-Abkommen , die der Regierung die Kontrolle über die Aktionen der Avengers geben würde – Tony war dafür, Cap nicht so sehr. Wenn Tony die Ereignisse von Caps vorherigem Film durchgemacht hätte, Kapitän Amerika: Der Wintersoldat , vielleicht hätte er die Dinge anders gesehen. Aber leider scheinen Tony und Cap außerhalb gelegentlicher Avengers-Teams nicht allzu viel zu reden, also hat er nicht den vollständigen Download erhalten.

Die Helden nahmen alle unterschiedliche Seiten in der eskalierenden Fehde zwischen Steve und Tony ein, und Tony sogar rekrutierte einen jungen Web-Slinger namens Peter Parker (Tom Holland), um ihm zu helfen. Nachdem sich die Teams auf einem Flughafen in Berlin gestritten hatten, entdeckten Tony und Cap, dass ihre gesamte Fehde größtenteils von einem Sokovianer namens Zemo inszeniert wurde, der sich an den Avengers für die Ereignisse von rächen wollte Alter von ultron .

Zemo hatte jedoch eine letzte Wahrheitsbombe – er enthüllte, dass der einer Gehirnwäsche unterzogene Bucky Barnes/Winter Soldier (Sebastian Stan) vor vielen Jahren Tonys Eltern getötet hat. Erinnerst du dich an die Sache mit Daddy-Problemen und Rache? Es ist zurück mit aller Macht.

Tony wollte den ehemaligen Wintersoldat ausschalten, aber Cap konnte nicht zulassen, dass er seinen besten Freund umbrachte. Die drei machten es auf erschreckende Weise – Tony riss Buckys Metallarm ab und er gewann fast die Oberhand über Cap. Steve 'Ich kann das den ganzen Tag machen' Rogers besiegte ihn letztendlich, und als Tony ihm sagte, dass sein Vater Caps berühmtes Vibranium-Schild hergestellt hatte und dass Cap es nicht wert war, ließ Cap es auf den Boden fallen, bevor er mit Bucky ging.

bo und lauren verlorenes mädchen

Trotz des Bürgerkriegs schickte Steve 'Herz aus Gold' Rogers Tony am Ende des Films einen Brief, in dem er versprach, dass er da sein würde, falls Tony jemals seine Hilfe brauchte. Er legte dem Brief ein kleines Brennertelefon bei, das angeblich eine gerade Linie von Tony zu Cap ist. Das ist ein Angebot, das sehr nützlich sein wird wenn Thanos in die Erde eindringt Infinity-Krieg .

Aber wir sind noch nicht fertig. Denken Sie daran, Tony ist der lustige, betrunkene Onkel des MCU, aber er war in den letzten neun Jahren mit MCU-Filmen beschäftigt, und seine Charakterentwicklung war noch nie so offensichtlich wie im nächsten Teil.

Tony schien ein wenig besser dran zu sein, als er auftauchte Spider-Man: Heimkehr , wo er die Mentorfigur spielte an einen 15-jährigen Peter Parker, alias Spider-Man. Er wollte nicht, dass er zu schnell zu weit ging und er wollte definitiv nicht, dass er noch ein voller Avenger war. Er half Peter, wenn er konnte, und schimpfte ihn, wenn es nötig war. Er überraschte sogar sich selbst, als er sich irgendwann 'wie sein Vater anhörte', aber er belohnte Peter schließlich mit einem neuen Anzug (und einer Mitgliedschaft bei den Avengers), nachdem Peter Vulture ausgeschaltet und den größten Teil der gefährlichen Technologie aus dem ehemaligen Avengers Tower gerettet hatte. Peter lehnte das Angebot ab, also brauchte Tony etwas anderes, um es einer bereits versammelten Pressekonferenz zu präsentieren. Er machte Pepper einen (schlechten) Antrag, und wir glauben, dass er es tun würde geben ihre Verlobung bekannt .

Wütend! Das war viel, aber wie gesagt, Tony war von Anfang an dabei. Das Wichtigste zu wissen ist hier: er kämpft technisch gesehen immer noch mit Cap, aber er tut ein geheimes Handy haben, das sich mit Cap in Verbindung setzen kann, wenn Tony ihn wirklich braucht. Er besitzt einen viel schöneren Spidey-Anzug (der für Peter maßgeschneidert zu sein scheint) und ist wahrscheinlich mit Pepper verlobt. Er kümmert sich auch um Rhodey, aber darauf werden wir gleich eingehen.

Pepper Potts, Iron Man 3

Bildnachweis: Marvel Studios

VIRGINIA 'PFEFFER' POTTS (GWYNETH PALTROW)

Tony wäre noch schlimmer, als er es ohne Pepper an seiner Seite ohnehin schon ist. Suchen Sie nicht weiter als sein Verhalten in Avangers: Zeitalter des Ultron und Captain America: Bürgerkrieg wenn sie nicht da und in seinem Leben ist, um das zu beweisen.

Pepper begann als Tonys Assistent – sie erledigte seine Besorgungen, hielt seine Gesellschaft über Wasser und warf Frauen aus seinem Haus, als die Sonne aufging. Sie war überglücklich, als Tony von seiner Entführung zurückkehrte, und obwohl sie scherzte, dass ihre Tränen Freudentränen waren, weil sie die Jobsuche hasste, war es klar, dass sie sich sehr um ihn kümmerte.

Sie half Tony, seinen ersten Miniatur-Lichtbogenreaktor zu ersetzen (sie legte ihre Hand waaaaay in seine Brust) und schenkte ihm dann den alten mit einer Aufschrift, die lautete: 'Beweis, dass Tony Stark ein Herz hat.' Es ist wirklich gut, dass sie das Ding nicht weggeworfen hat, wie Tony es gesagt hat, denn es hat Tony im ersten Film das Leben gerettet. Pfeffer war auch kritisch bei Tonys Treffen mit S.H.I.E.L.D. , da sie diejenige ist, die Agent Phil Coulson (Clark Gregg) zum ersten Mal traf.

Tony machte Pepper zum CEO von Stark Industries In Ironman 2 , und sein unberechenbares Verhalten belasten ihre Freundschaft. Er machte sie nicht auf seinen Nahtod-Zustand aufmerksam, was eine Menge Verwirrung zwischen ihnen verursachte. Als sie es endlich herausfand, machte sie sich Sorgen – aber meistens wütend dass er es ihr vorenthalten hatte. Nachdem er sie vor einer explodierenden Hammer-Drohne gerettet hatte, teilten die beiden ihren ersten Kuss.

Pepper erschien kurz in Die Rächer , Tony half, Stark Tower online zu bringen, und schien mehr an der Avengers Initiative interessiert zu sein, als Tony es war. Sie hielt auch praktischerweise Kontakt mit Agent Coulson, was Tony verärgerte. Als Tony am Ende des Films anfing, seinen Opferzug zu machen, versuchte JARVIS, sie anzurufen... aber sie bemerkte nicht, dass ihr Telefon klingelte. Zum Glück lebte Tony, aber er konnte nicht mit Pepper sprechen, bevor er sich möglicherweise für die Menschheit opferte, blieb eindeutig bei ihm.

In Iron Man 3 , Pepper war voll im CEO-Modus und musste sich mit den Fortschritten (sowohl beruflich als auch persönlich) von Aldrich Killian auseinandersetzen. Sie lebte zu diesem Zeitpunkt mit Tony zusammen und musste sich auch mit Tonys PTSD auseinandersetzen, sowie einem riesigen Stoffhasen, der in ihrer Einfahrt auftauchte.

Während des Angriffs auf Tonys Haus in Malibu fand sich Pepper für einen Moment im Iron Man-Anzug wieder, bevor sie in Sicherheit geflogen wurde. Als Killian zum Superschurken wurde, war Pepper Extremis als Testperson injiziert . Sie schien im Finale des Films in den Tod zu stürzen, aber die Extremis in ihrem System ließen sie überleben. Es ließ sie auch einige Minuten lang ernsthaft in den Hintern treten. Sie war erschüttert von den neuen Kräften, die die Extremis ihr gegeben hatten, und Tony versprach, dass sie es in Ordnung bringen würden.

Tonys abschließender Voice-Over sagte uns, dass sie genau das getan haben, obwohl es jede Möglichkeit gibt, dass einige Extremis noch in ihrem System sein könnten. Pfeffertöpfe könnte sehr gut noch Superkräfte haben .

Tony prahlte kurz mit ihr in Avangers: Zeitalter des Ultron . Wir finden es heraus während Captain America: Bürgerkrieg dass die beiden eine Pause machen, aber bis dahin Spider-Man: Heimkehr kommt herum, sie leitet immer noch Stark Industries und die beiden sind immer noch zusammen. Mehr als das sind sie wahrscheinlich verlobt .

Rhodey, Iron Man 2

Bildnachweis: Marvel Studios

JAMES 'RHODEY' RHODES/KRIEGSMASCHINE (DON CHEADLE)

Lt. Colonel James Rhodes war Tonys Verbindungsmann bei den Streitkräften und einer seiner besten Freunde. Ursprünglich von Terrance Howard im ersten Film gespielt, wurde die Rolle danach von Don Cheadle für jeden Film übernommen. Rhodey agiert routinemäßig als Tonys Stimme der Vernunft und versucht normalerweise (mit unterschiedlichem Erfolg), Tonys Ego in Schach zu halten.

Er hat geholfen, wo er konnte Ironman (bekam dabei zwei der besten komödiantischen Jump-Cut-Momente), kam aber erst richtig zur Geltung Ironman 2 , in dem er einen alten Iron Man Anzug anzog und wurde Kriegsmaschine . Nachdem er damit einen betrunkenen Tony verprügelt hatte, brachte er die Klage zur Regierung und ließ sie von Justin Hammer zur Waffe machen. Der neue Anzug (mit Rhodey darin) wurde zum Kernstück von Hammers Präsentation auf der Stark Expo, aber dann mischte sich Ivan Vanko ein und wandte Rhodeys Anzug (und alle Drohnen von Hammer) gegen alle auf. Rhodey erlangte dank Black Widow die Kontrolle über seinen Anzug zurück und er und Tony nahmen die verbleibenden Drohnen (und Vanko) zusammen ab.

die Geschichten von Käfern der Barde

Iron Man 3 dargestellt, dass Rhodeys War Machine-Persönlichkeit umbenannt wird als 'Eiserner Patriot,' und er arbeitete wieder für die Regierung. Sowohl Rhodey als auch der neu lackierte Anzug wurden von Aldrich Killian gefangen genommen, und schon bald musste Rhodey Tony helfen, Killian aufzuhalten und den Präsidenten zu retten. Rhodey erwies sich außerhalb des Anzugs als ziemlich beeindruckend und war maßgeblich daran beteiligt, den Präsidenten in Sicherheit zu bringen.

In Avangers: Zeitalter des Ultron , Rhodey war zurück zum Spitznamen 'War Machine' und er besuchte die Party im Avengers Tower, wo es ihm schwer fiel, jemanden mit seinen Heldentaten der War Machine zu beeindrucken. Als Nick Fury im Finale des Films triumphierend in Sokovia auftrat, kam War Machine mit ihm eingeflogen und half den Avengers, sicherzustellen, dass keine der Ultron-Drohnen entkam.

wie lange dauert das spiel?

Er vollständig den Avengers beigetreten in ihrer neuen Aufstellung am Ende von Alter von ultron , und wir sehen ihn fester in ihrem Drama verwurzelt während Captain America: Bürgerkrieg . Er war mit dem Begriff der staatlichen Aufsicht einverstanden, also war er definitiv Team Tony . Er half dabei, die Verfolgungsjagd zwischen Cap, Winter Soldier und Black Panther zu beenden, und kämpfte auch während der Flughafenschlacht auf Tonys Seite.

Im Höhepunkt dieser Szene erwischte er leider einen Explosion von Freundschaftsfeuer von Vision und stürzte zu Boden, nachdem der Anzug der Kriegsmaschine die Macht verloren hatte. Er überlebte , aber das Ende des Films sieht ihn in der Rehabilitation, versucht, seine Beine wieder zu gebrauchen mit etwas schick aussehender Stark-Technologie.

Wir wissen nicht, wie Rhodeys gegenwärtiger Zustand ist, aber er war in guter Stimmung, um am Ende des Jahres über Tonys Namen zu scherzen Bürgerkrieg . Wir sind uns sicher, dass er es mit genügend Technik schaffen wird wieder im War Machine-Anzug . Seine Auftritte in Infinity-Krieg Trailer scheinen dies zu unterstützen.

Happy Hogan, Iron Man 2

Bildnachweis: Marvel Studios

HAPPY HOGAN (JON FAVREAU)

Ursprünglich Fahrer und Leibwächter von Tony Stark , Happy Hogan (Jon Favreau) trat von dieser Position zurück, um mehr als Assistent von Pepper zu arbeiten – hauptsächlich, weil die Idee, dass Iron Man einen Bodyguard brauchte, lächerlich war. Er konnte immer noch gesehen werden, wie er Tony gelegentlich half, und er hatte sogar den Iron Man-„Anzug in einer Aktentasche“ während der Monaco-Sequenz in Handschellen an seine Hand gefesselt Ironman 2 . Bis er in erscheint Iron Man 3 , Glücklich ist Sicherheitschef von Stark Industries .

Hogan erschien zuletzt in Spider-Man: Heimkehr , in dem er Peter Parkers Ansprechpartner für alles rund um Stark war. Happy musste mit zahlreichen Anrufen und SMS von Parker fertig werden, und dieser Teil der Arbeit schien ihm nicht zu gefallen. Hogan behielt Parker trotzdem im Auge, während er sicherstellte, dass der „Tag der Bewegung“ stattfand. Dieses Ereignis, das den Übergang aller empfindlichen Materialien (wie Thors 'Zaubergürtel') vom verlassenen Avengers-Turm in ihre neue Einrichtung beinhaltete, lieferte das Drama hinter dem Höhepunkt des Films.

Obwohl Hogan Parker gegenüber oft grob und unhöflich war, gibt er Tony gegenüber zu, dass Peter 'ein guter Junge' ist. Hogan mag ein hartes, gemeines Äußeres zeigen – aber darunter hat er ein wahres Herz aus Gold. Als wir ihn das letzte Mal sahen, fischte er einen Verlobungsring aus seiner Tasche, den Tony Pepper geben sollte, den er, wie er sagte, 'seit 2008' bei sich trug. Das ist nicht nur ergreifend, weil das erste Ironman 2008 herauskam, aber auch, weil Favreau beim ersten (und zweiten) Ironman Filme.

Alles in allem, wie ist der aktuelle Stand unserer Ironman Besatzung? Pepper ist immer noch CEO von Stark Industries, und Happy steht in den Reihen dieses Unternehmens sehr weit oben. Rhodey befindet sich wahrscheinlich noch in der Rehabilitation. Und Tony? Sie kennen ihn. Du kannst ihm seine Spielsachen und Anzüge wegnehmen, ihm massive Paranoia versetzen und sogar den Mad Titan auf seinen Heimatplaneten schicken – all das spielt keine Rolle. Am Ende des Tages ist er ist Ironman.

Wir sind morgen mit einer Zusammenfassung aller Hauptfiguren in der Thor Filme, darunter Thor, Loki, Walküre und Bruce Banner!



^