Kevin Feige

Cloak & Dagger wird von Freeform abgesagt, da die Marvel-TV-Schicht weitergeht

>

Die Marvel-Fernsehlandschaft verändert sich weiter, da Freeform abgesagt hat Marvels Umhang und Dolch nach nur zwei Saisons.

transformiert den letzten Ritter Hot Rod

Termin berichtet, dass das Netzwerk sich dafür entschieden hat, die Show nicht für eine dritte Staffel zu verlängern, und sie erwähnen auch, dass die Optionen für die Besetzung diese Woche abgelaufen sind. Die Show wurde gut aufgenommen, als sie 2018 debütierte, aber dann sanken die Einschaltquoten, und dies taten sie auch in der zweiten Staffel der Show.

Die Nachricht, dass diese Serie nicht vorankommt, ist nicht so überraschend, da kürzlich auch bekannt wurde, dass der Chef von Marvel Television, Jeph Loeb, das Unternehmen verlässt. Die TV-Bemühungen von Marvel werden nun in den direkten Zuständigkeitsbereich von Kevin Feige fallen, und sie werden wahrscheinlich alle von nun an auf dem Disney+-Dienst streamen.



Die einzigen Live-Action-Marvel-Fernsehprogramme, die es noch gibt, sind Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. auf ABC (das nach der kommenden 7. Staffel zu Ende geht) und Marvels Ausreißer auf Hulu. Ob die letztgenannte Show weiter voranschreitet, schließlich in ein neues Zuhause übergeht oder auch den Hacken bekommt, ist derzeit nicht bekannt.

wer hat all die unendlichkeitssteine

Ein Statement von Freeform to Deadline lautet: Wir sind so stolz auf Marvels Umhang und Dolch und die bahnbrechenden Geschichten, die diese Serie erzählt. Wir sind auch unserem unglaublichen Talent Olivia Holt und Aubrey Joseph dankbar, dass sie diese geliebten Charaktere zum Leben erweckt haben, und Showrunner Joe Pokaski für seine Vision. Wir möchten unseren Partnern bei Marvel Television für zwei wundervolle Staffeln danken und hoffen, dass wir gemeinsam ein weiteres Projekt finden können.

Werden Cloak (Joseph) und Dagger (Holt) bei Kevin Feige ein neues Zuhause finden, das sie direkt mit dem Rest der MCU verbindet? Zeit und Lichtdolche werden es zeigen.




^