Perry Mason

Die Inspiration von Promi-Evangelisten hinter Penny Dreadful: City of Angels und Perry Mason

Der führende fundamentalistische Evangelist der glitzernden 20er Jahre, Aimee Semple McPherson ist einer der ersten religiösen Entertainer des 20. Jahrhunderts. Eine Geschichte gemacht und Die in Hollywood angesiedelte Berühmtheit von Schwester Aimee zeigt, wie wenig sich in den letzten 100 Jahren verändert hat. Massen von Anbetern, Medienbeobachtung, ein angeblich gefälschter Entführungsplan, Scheidung, mehrere Klagen, Weltreisen, die Behauptung, sie könne Kranke heilen, und Predigten mit hohem Produktionswert tragen zur anhaltenden Faszination dieser Figur bei.

Schwester Aimee war bereits 1931 eine Inspirationsquelle für Filmemacher – als Frank Capra drehte Die Wunderfrau – aber zwei in Los Angeles eingestellte TV-Shows haben dieses Jahr auf ihre seltsamere Geschichte als Fiktion zurückgegriffen. Religion, Ruhm und Verschwörung sind Hauptbestandteile der realen Ereignisse und der Darstellung einer Figur vom Typ Schwester Aimee in Penny Dreadful: Stadt der Engel und Perry Mason ( Spoiler voraus für beide ).

Fortsetzung von Kong Skull Island
Penny Schreckliche Stadt der Engel

Bildnachweis: Showtime



Jede Darstellung von L.A. in den 1930er Jahren kann sich auf ein Pulverfass von Themen verlassen, um Konflikte innerhalb jeder Erzählung zu liefern. Penny Dreadful: Stadt der Engel nimmt das Ende des Jahrzehnts auf, als Europa dem Krieg näher kommt, wobei die formwandelnde Dämonin Magda (Natalie Dormer) in verschiedenen Gestalten auftaucht, um Rassenspannungen zu schüren. Das übernatürliche Element des Groschenroman Spin-off befasst sich mit unterschiedlicher religiöser Ikonographie von Santa Muerte bis zum fiktiven Joyful Voices Ministry. Letzterer nutzt Technologie, indem er die fesselnden Predigten von Schwester Molly Finister (Kerry Bishé) per Funk an die Massen bringt.

Ihre engelhafte Singstimme, gepaart mit ihrem guten Aussehen als Filmstar, macht sie zu einer evangelikalen doppelten Bedrohung, die dazu beigetragen hat, ihre Berühmtheit in der Gemeinschaft zu etablieren. Ein Geschäft in Hollywood zu eröffnen, während die Filmindustrie in die Höhe geschossen ist, ist ein Kinderspiel. Zu keinem Zeitpunkt interagiert Magda oder eine ihrer menschlichen Formen mit der religiösen Figur; stattdessen ist Molly ein unwissender Katalysator für Ereignisse. Der Ruf steht im Mittelpunkt ihrer Geschichte und lässt sich von Skandalen inspirieren, die die echte Schwester Aimee heimsuchten.

Penny Schreckliche Stadt der Engel

Bildnachweis: Showtime

Männer sind das Ziel von Magdas Arbeit, sei es der um die Macht kämpfende Politiker oder der beeinflussbare Teenager, der seinen Platz in der Welt sucht. Der Mord, mit dem die erste Episode beginnt, ist direkt mit Mollys Kirche verbunden, aber ihre Beziehung zu einem der Opfer ist eine sehr menschliche Liebesbeziehung. Zwischen zwei verschiedenen Welten hin- und hergerissen zu sein, dominiert dieses Spin-off; Im Fall von Detective Tiago Vega (Daniel Zovatto) steht sein LAPD-Job im Widerspruch zu seinen Chicano-Wurzeln und der Pflicht, das Haus seiner Familie zu schützen.

Während der Ermittlungen zu den Morden an der Familie Hazlett kreuzt sich sein Weg mit Molly, und sie entdecken den gemeinsamen Wunsch nach Normalität. Mollys einzige Interaktion von jemandem jenseits des Grabes findet erst in der letzten Episode der Staffel statt, was dies zu einem der geerdetsten Aspekte dieser Staffel macht. Und anders als die echte Schwester Aimee oder Tatiana Maslany's Interpretation dieser Figur in Perry Mason , sie scheint nicht zu glauben, dass sie ein tatsächlicher Vektor für Gott ist.

Original Star Wars Trilogie Bluray
Penny Schreckliche Stadt der Engel

Bildnachweis: Showtime

Die Fähigkeit, Kranke zu heilen, indem man ihnen einfach die Hände auflegt, ist einer der großen Showparty-Tricks von Schwester Aimee. In Groschenroman , Molly scheint den gegenteiligen Effekt zu haben. Die Sterbenden haben eine besondere Anmut, und ich glaube, er hat mir direkt ins Herz geschaut. Ehrlich gesagt wollte ich nicht, dass er lebt. Ich wollte, dass sein Leiden ein Ende hat und er bei Gott ist. Dieses Geständnis gegenüber Tiago endet damit, dass sie erklärt, dass der Junge in der eisernen Lunge einige Tage später gestorben ist, was Mollys Selbstmordversuch veranlasst.

Oft fehlt es an Entscheidungsfreiheit – ihre Mutter kontrolliert jede ihrer Bewegungen –, und Schwester Mollys Glaube wird während der gesamten Serie auf die Probe gestellt. Sie kann nicht die tugendhafte Frau sein, die jeder von ihr haben möchte, und dennoch einen Anschein von sich selbst bewahren. Auch ihr sogenanntes Geschenk Gottes ist ein Fluch.

Penny Schreckliche Stadt der Engel

Bildnachweis: Showtime

Diese Version von Schwester Aimees großartiger Kirche verzichtet auf den Schnickschnack – es ist ihre Stimme, die die Gläubigen anlockt, als wäre sie ein Engel, der vom Himmel gesandt wurde. Miss Adelaide (Amy Madigan) ist im Wesentlichen eine Bühnenmutter, die ihre Tochter zu einem Bild formt, das ein größeres Publikum anzieht, weshalb sie so besorgt ist, wenn Mollys Predigt eine abschreckende Wendung nimmt. Spürbare Wut und Warnung ist nicht die Marke Joyful Voices Ministry, in der sie in Episode 2 als 'Im Kampf mit Satan, bewaffnet mit nur einem Lied und einem Lächeln' vorgestellt wurde. Ihre Mutter beauftragt einen Leibwächter, ihrer Tochter um die 30 zu folgen, um ihre Tugend zu schützen. Das wahre Monster in Schwester Mollys Geschichte ist die Frau, die sie auf die Welt gebracht und ihr dieses Leben der Führung aufgezwungen hat.

Spiegelung der volatilen Beziehung zwischen Mutter und Tochter im wirklichen Leben – das Paar hatte eine sehr öffentlicher Streit — dieser Thread wird in beiden repliziert Penny Dreadful: Stadt der Engel und Perry Mason . Und während in letzterem keine störenden Dämonen vorhanden sind, die versuchen, einen Rassenkrieg zu beginnen, spiegeln sich die fantastischeren Elemente der Geschichte von Sister Aimee in dieser neuen HBO-Version der legendären Erle Stanley Gardner-Krimiserie wider.

Perry Mason

Bildnachweis: HBO

Groschenroman begann mit einem schrecklichen Mehrfachmord, der Spannungen entfachen sollte, die bereits gegen die Chicano-Gemeinde sprudeln; in der Zwischenzeit, Perry Mason beginnt mit der schrecklichen Entführung, die zum Tod eines Kindes führte. Wie bei Schwester Mollys Beteiligung ist auch hier zu Beginn unklar, auf welcher Ebene Schwester Alice McKeegan (Tatiana Maslany) und The Radiant Assembly of God beteiligt sind. Schwester Alice mischt sich jedoch in den Fall ein, indem sie für die Mutter der verstorbenen und neu angeklagten Verdächtigen, Emily Dodson (Gayle Rankin), bürgt. Emilys größtes Verbrechen ist anscheinend eine Affäre mit einem der Entführer. Die Moralpolizei ist bereit, den Schlüssel wegzuwerfen, aber der Führer dieser Kirche ist viel einfühlsamer.

Ob Groschenroman abgespeckter Bühnenaufbau von Schwester Molly, Perry Mason geht voll auf das Religion-meets-Musical-Theater des echten Angelus-Tempels. Schwester Aimee Biograf Matthew Sutton sagte der BBC 2014: „Sie hatte die besten Schauspieler, die besten Bühnenbildner, die besten Kostüme, die besten Visagisten und professionelle Beleuchtung. Sie würde diese Geschichten erschaffen, diese Dramen, in denen biblische Geschichten zum Leben erweckt werden.'

Schwester Alices Einführung in der zweiten Episode findet während einer Neujahrspredigt im Jahr 1932 statt. Ihre Bühnenpräsenz ist mehr als offensichtlich in ihrer leichten Beherrschung der Gemeinde, die sich wie eine Entertainerin anfühlt, die das Wort Gottes predigt. Ein Neonkreuz – das könnte Baz Luhrmanns entlehnt sein Romeo + Julia – ragt hinter dem evangelischen Stern groß auf. Ihre blonden Locken von Jean Harlow und ihre befehlende Stimme liefern eine Leistung, die eines jeden Filmstudios würdig ist, und es ist keine Überraschung, dass Stars der A-Liste wie Clark Gable als Teilnehmer erwähnt werden.

Perry Mason

Bildnachweis: HBO

Schwester Aimee betonte die Macht des evangelikalen Radios bei der Ansammlung einer globalen Anhängerschaft im wirklichen Leben und umwarb riesige Schwaden von Anhängern, die sich weit über Kalifornien hinaus erstreckten. Selbst nach dem Entführungsskandal, der ihren Ruf beschädigte, wurde sie immer noch von begrüßt 2000 Fans in Los Angeles nach der Rückkehr von einer Weltreise im Jahr 1928. Zwei Jahre zuvor war sie beim Schwimmen im Meer vermisst worden – nach langer Suche wurde sie vermutlich ertrunken .

Klingonen auf Star Trek der nächsten Generation

Herstellung Schlagzeilen auf der Titelseite , tauchte sie 34 Tage später wieder auf und behauptete, sie sei entführt und in einer Hütte in einer mexikanischen Grenzstadt festgehalten worden (obwohl sie das Gebäude nie finden konnte). Die dramatische Geschichte beinhaltete ein krankes Baby, das sie angelockt hatte, eine dramatische Flucht und ein Lösegeld in Höhe von 500.000 US-Dollar (etwas mehr als 7 Millionen US-Dollar im Jahr 2020), das eine Wendung im Hollywood-Stil nahm, als Schwester Aimee beschuldigt wurde, das Ganze vorgetäuscht zu haben.

Aimee Semple McPherson

Bildnachweis: Bettmann/Getty

Im September desselben Jahres hatte Schwester Aimee Anklage wegen Verschwörung gegen sie, und ihr Erscheinen vor Gericht zog an Fans und Kritiker . Anstatt in Mexiko gegen ihren Willen festgehalten zu werden, wurde ihr vorgeworfen, einen Ausflug mit einem Liebhaber an einem kalifornischen Ort in Carmel-by-the-Sea genossen zu haben – Groschenroman verfügt über ein Liebesnest am Meer für Molly und ihre Beaus. Zwei Jahre später wurde ihr vorgeworfen, Richter mit bezahlt zu haben unerlaubte Bestechungsgelder . Diese Details lesen sich wie ein Hollywood-Film, daher ist es keine Überraschung, dass sie in Geschichten, die Los Angeles während dieser Zeit darstellen, immer noch ein Blitzableiter für Kreativität ist.

In diesem frühen Stadium in Perry Mason , Schwester Alice scheint eine wahre Gläubige nicht nur an Gott, sondern auch an ihre Fähigkeiten zu sein. Nachdem sie mitten in der Aufführung einen Anfall hatte – bekleidet mit einem Dreispitz-Marineoffizier-Insignien – behauptet sie, Gott habe nicht nur zu ihr gesprochen, sondern ihr auch gesagt, sie solle das ermordete Baby Charlie Dodson wiederbeleben. Die Sache wird noch komplizierter, als ein Pressevertreter belauscht, wie Schwester Alice ihrer Mutter von dieser akustischen Halluzination erzählt, bevor sie gelassen auf ein imaginäres Meer hinaustreibt (eine weitere Verbindung zur Legende von Schwester Aimee). Was als Stunt Queen Flex ausgespielt werden könnte, wird durch die Aufrichtigkeit ihres Handelns negiert.

ist die Anreise nach einem Buch
Perry Mason

Bildnachweis: HBO

Egal wie sehr die Kirchenältesten (meist Männer) versuchen, dies zu spinnen, sie können ihr die Macht nicht nehmen. Sie ist das Gesicht dieser Gemeinde, und trotz der Bemühungen der Männer um sie herum geht ihre Macht von dieser Berühmtheit aus.

In einem späteren Moment — ein Bild verwendet in der Trailer — eine blutige Nase gepaart mit wilderen blonden Locken gibt ihr eine Helena von Waisenkind Schwarz Aussehen, was darauf hindeutet, dass sie sich aus allen Nähten auflösen könnte. Zu erfahren, dass man mit Gott zusammenkommen, Kranke heilen und in Zungen reden kann, ist eine Menge, die man jedem antun kann. Kein Wunder, dass sie glaubt, ein Baby von den Toten zurückholen zu können. Ihr Leben war ein einziges langes Wunder, warum also nicht noch eins?

Aimee Semple McPherson

Bildnachweis: Bettmann/Getty

Die Insignien des Ruhms existieren, egal ob Sie eine Frau Gottes oder eine Schauspielerin sind, und der Bericht von Schwester Aimee aus dem wirklichen Leben ist eine warnende Geschichte, die auch heute noch relevant ist. Dämonen (reale und imaginäre) sind schwer zu besiegen, wenn die Presse in den Kampf verwickelt ist und der Berühmtheitsstatus der beiden evangelikalen Führer darüber informiert, wie sie privat und öffentlich behandelt werden. Groschenroman und Perry Mason Nehmen Sie Elemente aus Aimee Semple McPhersons Lebensgeschichte – von der es noch viel zu entpacken gibt –, um den Konflikt im Zentrum jeder Erzählung hervorzuheben. In Groschenroman , das Ministerium für fröhliche Stimmen begründet das Übernatürliche, während die Perry Mason Schriftsteller berufen sich auf die Unwahrscheinlichkeit der Behauptungen von Schwester Alice, um Zweifel zu säen. Der Glaube handelt auf mysteriöse Weise, aber die Auferstehung ist ein Schritt ins Weite, der uns dazu bringt, diejenigen in Frage zu stellen, die mit dem Wohlergehen von Schwester Alice beauftragt sind.

Sowohl Schwester Molly als auch Schwester Alice kämpfen um die Seelen ihrer Anhänger und kämpfen um Autonomie in einer korrupten Welt. Es ist unmöglich, den Teufel in Schach zu halten, wenn diejenigen, die diesen Frauen am nächsten stehen, die Fäden ziehen. Die Gefahr kommt aus dem Inneren des Tempels.



^