5 Änderungen an Resident Evil 2, die Capcoms Remake revolutionär machen

Als es ursprünglich 1998 herauskam, verängstigte Resident Evil 2 die Spieler absolut und baute mit neuen Kreaturen und Wendungen meisterhaft auf dem Survival-Horror-Fundament seines Vorgängers auf. Besonders hervorzuheben waren die statischen Kamerawinkel, die am besten als Überwachungskamera in der Welt des Spiels beschrieben werden. Obwohl sie vielleicht nicht die richtigen Winkel für moderne Schrecken boten, waren sie früher ziemlich chillig. Weiterlesen

^