Bete Peli

Blumhouses paranormaler Aktivitätsneustart schnappt Disturbia-Schreiber und Unterwasser-Regisseur

>

Es ist nie zu spät, ein Auge offen zu halten und das Schlafzimmerlicht anzuschalten. Das kreative Team hinter dem Paranormale Aktivitäten Film-Franchise hat Berichten zufolge einen Regisseur für den vielbeachteten Neustart der Lo-Fi-Horrorserie ernannt, die dieselbe Found-Footage-Formel beibehalten wird, die ihre übernatürlichen Vorgänger zu einem so großen Kassenerfolg gemacht hat.

Über Der Hollywood-Reporter , Serienschöpfer Oren Peli und Horror-Mastermind Jason Blum von Blumhouse produzieren den noch unbetitelten Neuzugang in der Paranormale Aktivitäten Franchise, beschrieben als eine unerwartete Umgestaltung des intim gruseligen Subgenres, das die früheren Filme berühmt gemacht haben. Die Produzenten haben angeblich Will Eubank angezapft, der Kristen Stewart und Vincent Cassel im letztjährigen Science-Fiction-Horrorfilm inszeniert hat Unterwasser , um beim neuen Film Regie zu führen.

Eubank wird Berichten zufolge die kreativen Aufgaben mit dem Allround-Horrortalent Christopher Landon teilen, der das Drehbuch des neuen Films schreiben wird. Landon kommt zum Paramount-Projekt mit einem Großbild-Erschrecken-Stammbaum, der auch das Schreiben von Credits für 2007 umfasst Störungen , sowie der 2., 3., 4. und 5. Film im Paranormale Aktivitäten Filmverse – ganz zu schweigen von der Regie des Kult-Horror-Favoriten Alles Gute zum Todestag (2017) und letztes Jahr Ausgeflippt .



Story-Details und Casting-Informationen bleiben vorerst im Dunkeln, aber der Bericht weist darauf hin, dass der neue Film, obwohl er etwas Neues in die Mischung bringt, weiterhin am Found-Footage-Gerät [kleben] bleibt. Obwohl kein Titel festgelegt wurde, kommt der Neustart auch mit einem vorläufigen Veröffentlichungsdatum vom 4. März 2022. Wenn es ankommt, wird es der erste Besuch auf der großen Leinwand sein, den Fans dem Franchise seit 2015 abgestattet haben Paranormale Aktivität: Die Geisterdimension .

2009 zum ersten Mal aus dem Schatten gekrochen (nach dem Aufleuchten der Filmfestivals 2007), das Original Paranormale Aktivitäten wurde von Peli kreiert, geschrieben und inszeniert und brachte ein äußerst profitables Horror-Franchise hervor, das Fans in Scharen ins Theater zog und sein winziges Produktionsbudget mit großen Kasseneinnahmen belohnte. Bisher haben die sechs Filme des Franchises zusammen mehr als 890 Millionen US-Dollar weltweit eingespielt, bei geringen Produktionskosten von rund 28 Millionen US-Dollar Die Zahlen .




^