Batman Beyond: Die Rückkehr Des Jokers

Batman Beyond: Return of the Joker ist immer noch die wichtigste Joker-Geschichte

>

Wer ist Batman ohne Joker? Fast jede Iteration des Caped Crusader hat auch eine Version seines furchterregendsten Feindes, und das aus gutem Grund. In der DC-Animationsserie der 90er Jahre Batman Jenseits — die den Heldentaten eines jugendlichen Batman namens Terry McGinnis in der Zukunft unter der Anleitung eines älteren, verfolgten Bruce Wayne folgte – der Joker ist längst tot. Batman Jenseits versuchte, diese uralte Frage zu beantworten, indem er stattdessen Terry als seinen eigenen Batman etablierte, mit neuen Iterationen anderer originaler Batman-Schurken sowie brandneuen. Aber natürlich konnten sie nicht widerstehen, Joker noch einmal in die Überlieferung zu bringen, und lieferten schließlich eine der erschreckendsten und wirklich beängstigendsten Iterationen dieses verrückten Charakters.

Batman Beyond: Die Rückkehr des Jokers , der Animationsfilm, der vor 20 Jahren im Jahr 2000 uraufgeführt wurde und an die Batman Jenseits Serie, bringt den Clown Prince of Crime in die Zukunft und festigt damit sein Vermächtnis als ultimativer Feind des Dunklen Ritters.

Rückkehr des Jokers zwingt Bruce und Barbara Gordon, sich ihrer Vergangenheit zu stellen, als der Joker scheinbar nach Gotham zurückkehrt, diesmal mit einem seiner bisher finstersten Pläne. Er sieht so jung aus wie in Bruces Jugend und mit einer Stimme (mit freundlicher Genehmigung eines zurückkehrenden Mark Hamill), die genau gleich ist, verblüfft seine Rückkehr sowohl Mr. Wayne als auch Commissioner Gordon. Was passiert, wenn die Geister unserer Vergangenheit sich weigern, länger verborgen zu bleiben? Welche Auswirkungen haben Geheimnisse auf diejenigen, die uns am nächsten stehen? Als Terry Bruce nach Antworten drängt, was wirklich mit dem ursprünglichen Joker passiert ist, stößt Bruce ihn weg, was zu einer erschreckenden Szene führt, in der der Joker Bruce überfällt und foltert, wobei Joker mit der Oberhand geht.



Da Bruce nach dem Angriff kaum durchhält, wendet sich Terry an Commissioner Gordon, um Antworten zu erhalten, und da sie sich nirgendwo anders wenden kann, enthüllt sie, was vor all den Jahren wirklich passiert ist. In einer eindringlichen und unglaublichen 15-minütigen Rückblende werden Terry und der Zuschauer in die glorreichen Tage von zurückversetzt Die neuen Batman-Abenteuer , damals, als die ursprünglichen Batman, Batgirl und Robin noch gegen das Verbrechen kämpften. Es ist eine herzzerreißende Sequenz, die mit Laune und Nostalgie beginnt – das legendäre Bat-Team kämpft gegen die Uhr, um einen entführten Robin zu retten – aber sie endet mit einer verheerenden Wendung, in der Sie sehen, wie unser geliebtes Team die Schlacht gewinnt, aber den Krieg verliert. Der Joker enthüllt seinen bisher finstersten Schachzug: Er hat Tim Drakes Robin einer Gehirnwäsche unterzogen, der jetzt 'Junger Joker' heißt, und seine erste Mission? Töte Batman.

Aber in der letzten Stunde durchbricht Tim Drake die Gedankenkontrolle und erschießt Joker anstelle von Batman. Es ist eine unglaubliche Enthüllung, die es Ihnen ermöglicht, den Tod des Jokers nur für eine Sekunde zu feiern, bevor Sie sich in der ernüchternden Realität niederlassen, dass Tim gefoltert und fast an den Joker und die Harley verloren wurde. In Echtzeit sehen wir, wie Bruce und Barbara mit den Konsequenzen rechnen, ein Held zu sein, wenn man etwas oder jemanden zu verlieren hat.

Schließlich, mit den Rückblenden aus dem Weg und bewaffnet mit dem Kontext und dem Verständnis, um dieses wahre Übel anzugehen, liegt es an Terry, den Tag im unglaublich befriedigenden Höhepunkt des Films zu retten. Ohne die übliche Hilfe von Bruce Wayne ist dies der ultimative Test für Terry, als er sich einem wahren Dämon der Vergangenheit stellt. Am Ende des Films beweist er sich endlich als wahrer, ehrlicher Batman, getrennt von Bruce Wayne, ein wichtiger Teil des Erbes an sich.

Der Joker ist ein Meister des Chaos, und ohne Chaos zu bekämpfen, ist Batman der Held, für den er sich hält, oder, wie Joker ihn nennt, ein kleiner Junge in einem Overall, der nach Mama und Papa schreit? Mit oder ohne Joker bleibt Batmans Zweck derselbe: Gerechtigkeit und Wiederherstellung des Gleichgewichts, um jeden Preis. Terry kennt Joker nicht, was ihm eine Perspektive gibt, die Bruce, Tim und selbst Barbara nicht haben. In der letzten Stunde dreht Terry die Frage um, mit der der Film die ganze Zeit gerungen hat, und fragt: Wer ist der Joker ohne Batman? Ohne den heterosexuellen Mann, gegen den er spielen kann, fällt Jokers gesamter Shtick flach, weshalb er einen Weg in die Zukunft gefunden hat, um ihn überhaupt zu foltern. Das ist es, was Batman jedes Mal den Vorteil verschafft: Es ist Joker, der ihn braucht, nicht umgekehrt.

Jahrelang war dieser Titel nicht einfach zu streamen, aber dank HBO Max , können Sie es jetzt in erstaunlicher Qualität ansehen. Der Film ist eine Familiengeschichte über Verlust, die Schuld, die wir im Leben mit uns tragen, und letztendlich Vergebung – etwas, das wir alle jetzt in einem Jahr gebrauchen können, in dem wir mehr denn je an Verbindung klammern. Ganz zu schweigen davon, dass es wirklich beängstigend ist, gerade rechtzeitig zur gruseligen Jahreszeit! Feiern Sie also sein Jubiläum und Halloween, indem Sie es erneut besuchen Batman Beyond: Die Rückkehr des Jokers . Es wird Sie lange nach dem Abspann zum Nachdenken (und nur ein wenig Angst) zurücklassen.



^