Dana Scully

Ein Schiffsführer für Akte X-Episoden für Fox Mulder und Dana Scully

>

Wenn man an epische Fernsehschiffe denkt, schafft es eines immer wieder, einen Spitzenplatz auf der Liste zu erspielen: Fox Mulder und Dana Scully, gespielt von David Duchovny und Gillian Anderson. Die beiden Co-Leads von Akte X für einen Großteil der anfänglichen neun Saisons wuchsen sie zu mehr als nur professionellen Arbeitspartnern beim FBI, und im Hintergrund der Serie entwickelte sich ihre Beziehung zu einem Punkt, den man wahrscheinlich als romantisch bezeichnen könnte (auch wenn ein bestimmter Showrunner häufig davor zurückschreckte, zu verwenden der Begriff).

Genauer gesagt, Mulders und Scullys Beziehung ging über einfache Etiketten hinaus, und es war ihre Verbindung, die die Serie verankerte, selbst nachdem Duchovny nach Staffel 7 zu einer wiederkehrenden Rolle herabgestuft wurde Akte X Bereiten Sie sich für die beiden auf die ultimative Slow-Burn-Romanze vor – viele sehnsüchtige Blicke, Beinahe-Verfehlungen und angedeuteter Sex im Off sind das, was die Flugbahn der M/S-Paarung ausmacht – aber wir haben haben die wesentlichen Episoden zusammengestellt, die es wert sind, erneut besucht oder sogar zum ersten Mal angesehen zu werden, wenn Sie neugierig sind, wo diese verrückten Kinder landen.

'Pilot' (Staffel 1, Folge 1)



Thor, was ist mit Jane passiert?

Der, mit dem alles begann. Von Anfang an ist klar, dass Anderson und Duchovny die Chemie auf dem Bildschirm haben, die ein Grund dafür war, warum Verlader so in Mulders und Scullys Zukunft investiert waren. (Es hilft nicht, dass Mulder die meiste Zeit ein sehr enger Gesprächspartner, wenn es um die Auseinandersetzung mit seinem neuen FBI-Partner geht.) Ein entscheidender Moment in der Episode führt dazu, dass Scully die meisten, wenn nicht alle, Mulder entblößt, damit er überprüfen kann, ob die Zwillingsspuren auf ihrem unteren Rücken die die gleichen, die bei Opfern gefunden wurden. Seine Bestätigung, dass es sich nur um Insektenstiche handelt, schickt sie zur ersten von vielen Umarmungen in seine Arme.

'Eis' (Staffel 1, Folge 8)

Diese Episode, die zweifellos eine Hommage an John Carpenter ist Die Sache , ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Mulder und Scully in den frühen Stadien ihrer Arbeitsbeziehung getestet werden. Nachdem sie mit ein paar anderen Wissenschaftlern in einer abgelegenen Forschungseinrichtung in Alaska gefangen sind (und was sich als außerirdischer Parasit herausstellt), müssen sie auf die harte Tour lernen, einander zu vertrauen. 'Ice' bekommt einige Bonuspunkte für eine Szene, in der sich die beiden berühren müssen, um festzustellen, ob sie sich überhaupt infiziert haben.

'Krieg der Koprophagen' (Staffel 3, Folge 12)

Mulder und Scully sind tatsächlich für den Großteil dieser Episode getrennt, die eine von . ist Akte X “ mehr komödiantische Angebote, aber diese beiden schaffen es, sogar am Telefon eine phänomenale Beziehung zu haben. Mulder untersucht eine Reihe von Todesfällen mit Kakerlaken, während Scully von zu Hause aus arbeitet. Als Scully in die Stadt kommt, um ihm zu helfen, ist es für Mulder und das Publikum an der Zeit, erleichtert aufzuatmen. Diese beiden arbeiten sowieso immer besser zusammen.

screenshot75.jpg

'Memento Mori' (Staffel 4, Folge 14)

Zweifellos ist dies eine der besten Folgen der Serie – aber auch eine der traurigsten. Scully hat gerade erfahren, dass sie einen inoperablen Gehirntumor hat und beschließt, eine Chemotherapie zu beginnen, während Mulder all seine Bemühungen darauf konzentriert, die Ursache von Scullys Krankheit herauszufinden. Schließlich beginnt er den Zusammenhang zwischen ihren Symptomen und ihrer Entführung in Staffel 2 zu erkennen. Es ist eine bittersüße Folge für die Mulder/Scully-Beziehung und gipfelt darin, dass die beiden eine weitere Umarmung teilen, als Scully am niedrigsten ist.

'Umweg' (Staffel 5, Folge 4)

Um fair zu sein, die meisten von Mulders und Scullys schönsten Momenten passieren, wenn sie zusammen irgendwo im Einsatz sind – aber was passiert, wenn sie auf der Fahrt zu einem Firmenresort überfallen werden? Das ganze Szenario gipfelt darin, dass Scully einen verletzten Mulder wiegt, während die beiden mitten im Wald zusammengekauert sind, um sich zu wärmen – und das alles, während sie Three Dog Nights 'Joy to the World' leicht schräg singen. So ein lächerlicher Nischenmoment in der Geschichte von Akte X , und eine Mehrheit der Fans weist darauf hin, wenn sie ihre Lieblings-M/S-Szenen benennen.

'Dreieck' (Staffel 6, Folge 3)

'Triangle' enthält nicht nur einige erstklassige M/S-Momente, sondern ist auch eine der am besten gedrehten Episoden von Akte X . Beobachten Sie einfach all die langen Fahrten in und aus Aufzügen, während Scully durch das FBI rennt, um herauszufinden, was passiert ist, als Mulder im Bermuda-Dreieck auf einem Geisterschiff vermisst wird. Mulder trifft eine Scully aus dem alternativen Universum (was lustig zu sehen ist), und nach einigen unverhohlenen Flirts küssen sich die beiden Charaktere und beweisen, dass sie sich verlieben werden, egal wie ihre Charaktere aussehen. Während er sich von dem traumatischen Erlebnis der Flucht vor den Nazis erholt, erklärt Mulder Scully zum ersten Mal von seinem Krankenhausbett aus seine Liebe. In echter Scully-Manier antwortet sie nur: 'Oh, Bruder.' Können Sie das glauben? Ein Kuss und Liebeserklärung in derselben Episode.

'Arcadia' (Staffel 6, Folge 15)

Das ist vielleicht eines der besten X Dateien Episoden - nicht wegen der Geschichte, die irgendwie nicht denkwürdig ist, oder sogar wegen des Monsters der Woche, das irgendwie unauffällig ist. Das liegt daran, dass Mulder und Scully als Ehepaar in einer geschlossenen Wohnanlage Undercover gehen, einschließlich all der häuslichen Grundlagen und niedlichen Kosenamen, die damit einhergehen. Um ehrlich zu sein, 'Arcadia' ist es wert, zu sehen, wie Mulder und Scully sich gegenseitig Dinge wie 'Honeybunch' und 'Poopyhead' nennen. (Kosmetiknamen gehören eindeutig nicht zu Scullys Stärken.)

theunnatural.jpg

'Das Unnatürliche' (Staffel 6, Folge 19)

Für eine Episode, die sich den Großteil der Handlung auf Aliens konzentriert, die Baseball spielen – weil es so ist Akte X , immerhin -- David Duchovny (der Doppelpflicht als Autor und Regisseur dieser Episode auf sich nahm) arbeitete auch in vielen M/S-Momenten. Von Scully, die offen mit Mulder flirtet, während sie Eis isst, bis hin zu einer Schlussszene, in der Mulder ihr beibringt, einen Schläger zu schwingen, gibt es viel zu lieben. Jede Episode, in der sich die beiden tatsächlich dafür entscheiden, ihre Arme umeinander zu legen, während sie einen Moment des Glücks haben, ist ein Muss.

'Hollywood n. Chr.' (Staffel 7, Folge 19)

Wir können David Duchovny noch einmal für diese wundervolle schiffsgefüllte Episode danken, die eine Großbildversion von Mulder und Scully (gespielt von Gary Shandling und Tea Leoni) zeigt, die in den ersten vier Minuten der Episode stark rummachen. Fügen Sie ein paar echte Mulder-und-Scully-Flirts hinzu, während Sie ein Schaumbad nehmen (leider nicht zusammen), und wir sehen die lässigen, lustigen Seiten der Charaktere. Scully lacht tatsächlich einmal. (Außerdem sind die endlosen Witze über Scully und Skinner eindeutig Ablenkungen. Sie täuschen niemanden, Kinder.)

die Walking Dead neueste Staffel

'Existenz' (Staffel 8, Folge 21)

In einem Rückruf zum Piloten ist 'Existence' die letzte Episode, in der David Duchovny für eine ganze Staffel mitspielt. Es enthält (natürlich) mehrere entscheidende M/S-Momente. Obwohl sie den größten Teil der Episode getrennt verbringen, liegt es daran, dass Mulder versucht, den Schutz von Scully und ihrem ungeborenen Sohn William zu gewährleisten. #Ohnmacht

Gegen Ende der Episode wird William geboren und die Verlader haben den einzigen Moment der 'glücklichen Familie' zusammen. Außerdem bekommen wir endlich den endgültigen Beweis, dass Mulder einen Schlüssel zu Scullys Wohnung hat. Dies ist für Fans zum Teil deshalb so wichtig geworden, weil (zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Schiffsführers) die Familie noch nicht wieder vereint ist.

'Die Wahrheit' (Staffel 9, Folge 19-20)

Das. Ende. Zumindest für eine Weile. 'The Truth' markiert die letzte zweiteilige Episode der Originalserie von Akte X . Es würde später einen weiteren Film und zwei weitere 'Event-Serien' geben (auch bekannt als Staffeln 10 und 11), aber 'The Truth' soll die Beziehung zwischen Mulder und Scully abschließen und leistet in vielerlei Hinsicht einen großartigen Job. Es gibt einen Kuss und die beiden Charaktere zusammen im Bett. Außerdem ist die letzte Aufnahme die Umarmung des Paares. Es ist so gut wie eine Bestätigung, dass sie Seelenverwandte sind.

Lobende Erwähnungen (auch bekannt als Shippy-Momente, die ansonsten nicht-shippy-Episoden zieren): 'Wenn in dieser Tüte ein Eistee ist, könnte es Liebe sein' ('Tooms', S1 Ep21), die Unterhaltung auf dem Felsen (Quagmire, S3 Ep22), Mulder und Scully tanzen langsam zu Cher ('The Post-Modern Prometheus ', S5 Ep5), 'du bist mein einer von fünf Milliarden' ('Folie à Deux', S5 Ep19), Scully erklärt, dass manchmal aus Freundschaft Liebe wird ('The Rain King', S6 Ep8), Mulder und Scully eigentlich Kuss zum ersten Mal an Silvester ('Millennium', S7, Ep4), Scully steigt zu Beginn der Episode aus dem Bett, während ein nackter Mulder noch schläft ('All Things', S7 Ep17), Mulder tröstet Scully danach der Tod ihrer Mutter ('Home Again', S10 Ep4), Mulder und Scully halten Händchen und sprechen über Glauben und Glauben außerhalb seines Hauses ('Babylon', S10 Ep5). (Oh, und wenn Sie sich die Filme ansehen möchten, gibt es den Fast-Kuss-unterbrochen-von-Bienenstich in Kämpfe gegen die Zukunft und das Bett kuschelt ein Ich möchte glauben .)



^