Jon Schnee

Die 10 Game of Thrones-Episoden, die Sie vor der Premiere von Staffel 8 sehen müssen

>

Der Winter ist endlich gekommen, auch wenn Game of Thrones nahm sich vor der kommenden achten und letzten Staffel ein Jahr Auszeit. Das ist genug Zeit für Fans der weitläufigen HBO-Serie, um zu vergessen, was in den Staffeln 1 bis 7 passiert ist. Die Premiere ist zu diesem Zeitpunkt nur noch wenige Wochen entfernt, und wenn Sie nicht die Zeit oder den Willen haben, erneut zu Sehen Sie sich alle 67 Folgen an, hier sind 10, die Sie erneut besuchen können und die Sie wieder auf den neuesten Stand bringen sollten.

Diese 10 Folgen sind vor allem nicht die 10 besten Folgen von Game of Thrones (obwohl es hier einige Klassiker gibt). Es fehlen auch einige sehr wichtige Episoden in dieser Liste. Baelor, die Episode der ersten Staffel, in der Ned Stark stirbt, ist nicht enthalten, ebenso wenig wie The Rains of Castamere, auch bekannt als The Red Wedding-Episode. Das hat einen Grund: Diese Charaktere sind alle tot.

Durch Game of Thrones ’ hohe Körperzahl und George R. R. Martins Bereitschaft, Charaktere zu töten, von denen Sie dachten, sie seien unantastbar, gibt es Hauptcharaktere und ganze Handlungsstränge, die zu dieser Zeit zwar wichtig waren, aber lange vor dem Endspiel getötet wurden. Zu diesem Zeitpunkt sind Robb und Catelyn Stark länger aus dem Game of Thrones heraus als sie darin waren. Für diese selektive Wiederholung, die Sie daran erinnern soll, was Sie für Staffel 8 wissen müssen, sind ihre Geschichten weitgehend irrelevant.



Hier sind also die 10 Folgen von Game of Thrones Sie sollten sich vor der Premiere der 8. Staffel noch einmal ansehen. Zusammen geben sie Ihnen eine ziemlich gute Vorstellung davon, was Sie über alle Charaktere wissen müssen, die zum Finale der 7. Staffel noch am Leben sind, und sie legen den Grundstein für die wichtigsten Handlungsstränge, die in den letzten Abschnitt gehen.



^