Listen

Die 10 besten Science-Fiction- und Fantasy-Bücher 2017

>

Es ist immer schwierig, die besten Bücher des Jahres auszuwählen, unabhängig vom Genre (bei einer allgemeinen Liste ist es noch schwieriger). Es besteht die Befürchtung, dass Sie ein Juwel unter dem Radar verpasst haben, das Sie aus der Dunkelheit hätten holen können. Aber es gibt auch die Sorge, dass Sie einem beliebten Buch zu viel Lob geben, das es nicht unbedingt verdient.

Ich habe dieses Jahr einige Bücher gelesen und fühle mich mit dieser Liste wohl. Ich denke, es zeigt wirklich meine persönlichen Vorlieben, wenn es darum geht, was ich lese. Ich liebe fantastische Welten und Mysterien im Herzen eines Buches. Durch meine Lektüre lerne ich gerne Neues, sei es über andere Kulturen oder die wissenschaftlichen Implikationen der Science-Fiction, die wir lesen. Ich genieße großartige Geschichten mit ergreifenden sozialen Kommentaren, die sich auf Charaktere und Familie konzentrieren. Hoffentlich finden Sie in diesen Büchern ein bisschen davon. Hier sind ohne weiteres Fangrrls Top-Science-Fiction- und Fantasy-Bücher des Jahres 2017, die in keiner bestimmten Reihenfolge präsentiert werden.

die-stadt-von-messing.jpg

Die Stadt des Messings - S.A. Chakraborty



Wenn du ein Beispiel für unglaublichen Weltbau willst, dann Die Stadt des Messings ist eine perfekte Wahl. Es gibt nur ein Wort für das Fantasy-Setting, das Chakraborty baut: exquisit. Es ist schwer zu begreifen, wie groß oder wie detailliert die Welt in diesem Roman ist. Die Charaktere und die Geschichte des Buches sind ebenfalls faszinierend; Die Autorin präsentiert eine Mischung aus Mystery und Coming-of-Age-Geschichte, in der sich eine junge Frau im Zentrum einer Welt befindet, die sie nicht versteht, inmitten eines schwelenden Konflikts, der sich seit Jahrhunderten zusammenbraut und kurz davor steht entzünden.

stein-himmel.jpeg

Der steinerne Himmel - N. K. Jemisin

Der steinerne Himmel ist der letzte Teil einer der besten Fantasy-Trilogien – nicht des Jahres, sondern der Periode. Es ist schwer zu beschreiben, wie gut Jemisins Bücher sind. Die Serie dreht sich um eine Frau namens Essun, die eine Orogene ist, was bedeutet, dass sie die Bewegung von Steinen unter der Erde kontrollieren kann. Das Buch hat alles: reiche Charaktere, fantastische Handlung und komplizierte Welten, die Sie ständig raten lassen - aber im Kern ist eine schwierige, angespannte Mutter-Tochter-Beziehung, die Sie noch lange nach dem Umblättern der letzten Seiten verfolgen wird.

sechs-wakes.jpg

Sechs Wachen - Mur Lafferty

Wenn es um Jahresend-Retrospektiven geht, vergisst man leicht die Anfang des Jahres erschienenen Bücher, aber wer Mur Laffertys Kriminalroman ablehnt, tut sich selbst keinen Gefallen. Dieser Roman ist ein klassisches Rätsel in einem verschlossenen Raum, aber anstatt in einem Zug oder in einem abgelegenen Haus spielt es im Weltraum. Sechs Klonkörper wachen auf, ohne sich an ihr Leben zu erinnern. Sie wissen nur, dass ihre früheren Gastgeber ermordet wurden und einer von ihnen die Tat begangen hat. Es ist spannend und es ist auch erstaunlich, wie viel Hintergrund und Charakterentwicklung Lafferty in ein Buch packen kann.

beschwörung-des-lichts.jpg

Eine Beschwörung des Lichts - В.Е. Schwab

Victoria Schwabs fantastische Fantasy-Trilogie, die mit . begann Ein dunklerer Schatten der Magie , geht zu Ende mit Eine Beschwörung des Lichts . Schwab hat mit dieser Serie eine unglaublich fantasievolle Welt geschaffen, und jeder Teil baut auf dem vorherigen auf und erweitert ihn. Es ist schwer, eine Reihe zu finden, bei der jedes Buch großartig und dennoch einzigartig ist, aber Schwab hat es mit dieser Reihe geschafft. Es zeigt eine Welt, in der vier Londons parallel existieren, aber nur die Antari zwischen ihnen reisen kann. Kell ist einer der letzten beiden Antari, die noch übrig sind, und er reist als Botschafter zwischen den Londons und schmuggelt gelegentlich Gegenstände zwischen den Welten. Aber wenn einer seiner Jobs in die Irre geht, könnte das für jedes Londoner schlimme Folgen haben.

Wer sind die Klone in Star Wars
leia-prinzessin-von-alderaan.jpg

Leia, Prinzessin von Alderaan - Claudia Grau

Egal, ob Sie ein eingefleischter Star Wars-Fan oder relativ neu im Franchise sind, Claudia Grays junges Leia-Buch wird Sie ansprechen – deshalb ist es so schön. Als langjähriger Krieg der Sterne Fan, es macht viel Spaß, Bücher zu sehen, die tief in diesen neuen Kanon eintauchen. Spannend ist es aber auch, Bücher zu lesen, die für ein breites Publikum verständlich sind. Grey hat sich in all dieser Hinsicht durch diese Zugänglichkeit ausgezeichnet Krieg der Sterne Romane; Diese hier zeigt uns Prinzessin Leia, die auf Alderaan aufwächst und lernt, die Anführerin zu sein, die wir in den Filmen so bewundern. Es ist klar, dass Grey wirklich bekommt Leia; Dieser Roman ist wunderschön geschrieben, mit so viel Emotion und bietet eine schöne Perspektive, die so angenehm, wenn auch ein bisschen bittersüß, zu lesen ist.

jade-stadt.jpg

Jadestadt - Fonda Lee

Jadestadt liest sich wie ein Gangsterroman, spielt aber auf der Fantasy-Insel Kekon, wo Jade im Mittelpunkt der Gesellschaft steht. Für eine glückliche Fraktion von Kriegern verstärkt Jade ihre magischen Fähigkeiten, aber sie kann giftig sein. Im Zentrum des Romans steht nicht die Weltbildung; Stattdessen sind es die Charaktere und ihre komplizierten Beziehungen. Es gibt viele Leute, die man im Auge behalten muss, also ist es ein Beweis für Lees Schreibfähigkeiten, dass sie es schafft, sich so intensiv mit jedem von ihnen zu beschäftigen. Normalerweise überfliege ich Action-Sequenzen in Büchern, aber Lees sind wunderschön gearbeitet, und die Kämpfe erwachen in deinem Kopf zum Leben. Dies ist eine faszinierende Kulisse, und ich freue mich darauf, sie in Fortsetzungen erneut zu besuchen.

unter-der-pendel-sonne.jpg

Unter der Pendelsonne - Jeanette Ng

Genre ist oft nur ein Deckmantel für eine andere Art von Geschichte, und es funktioniert so gut. Unter der Pendelsonne ist ein gotisches Mysterium – denk Purpurroter Gipfel oder Rebecca – aber in einer Fantasiewelt angesiedelt. Dieser Roman konzentriert sich auf Catherine Helstone, die ihrem Bruder aus dem viktorianischen England nach Arcadia, dem Land der Feen, folgt. Aber als Catherine ankommt, findet sie sich allein in einem weitläufigen Haus wieder, in dem nichts so ist, wie es scheint. Die Mysterien an jeder Ecke sind es wert, dies zu lesen, aber der Weltaufbau und die Atmosphäre sind einfach unglaublich. Es ist besonders spannend, weil die normalen Regeln nicht gelten und nichts so ist, wie es scheint. Es ist ein seltsames Buch (das ist ein Kompliment), aber wenn Sie Gothic mögen, werden Sie es genießen.

after-the-flare.jpg

Nach dem Flare - Deji Bryce Olukotun

Nachdem ein verheerender Sonnensturm das Stromnetz der Welt lahmgelegt hat, verfügen nur noch die äquatorialen Regionen der Erde über Strominfrastruktur. Dies sind die Orte, an die sich die Augen der Welt wenden. Die NASA verlagert einen Teil ihrer Operationen nach Nigeria, das über den einzigen funktionierenden Weltraumbahnhof der Welt verfügt. Nun liegt es an den Nigerianern, ihre Einrichtungen fit zu machen, um eine Rettungsmission zur ISS zu starten, um den einsamen Astronauten zu retten, der nicht evakuiert werden konnte. Ich liebe Science-Fiction der nahen Zukunft, und dieser kreative Roman ist genau das Richtige für mich. Nigeria ist nicht Ihr üblicher Schauplatz für diese Art von Büchern, und die Abwechslung war erfrischend. Darüber hinaus kombiniert Olukotun lokale Herausforderungen und Zwänge, wie die von Boko Haram, mit dieser fesselnden Science-Fiction-Erzählung.

morgen-kin.jpg

Kin von morgen - Nancy Kress

Wenn ich empfehle Kin . von morgen für die Leute beschreibe ich es oft als den Film Ankunft , aber mit einem scharfen wissenschaftlichen Fokus. Als eine Gruppe von Außerirdischen im Hafen von New York landet, ist unklar, was sie wollen oder warum sie gekommen sind. Das Rätsel wird noch komplizierter, als sie endlich Menschen an Bord ihres Raumschiffs lassen, aber nur, wenn die Genetikerin Marianne Jenner Teil der Gruppe ist. Dieser Roman, der erste der Yesterday's Kin-Trilogie, konzentriert sich auf die wissenschaftlichen, soziologischen und ökologischen Implikationen eines Alien-Besuchs sowie auf die drastischen Folgen wohlmeinender Entscheidungen. Trotz der Blockbuster-Prämisse ist es eine ruhige, nachdenkliche Lektüre, die sich in erster Linie auf eine Familie konzentriert, die in diese Kämpfe verwickelt ist.

will-cindy-pon.jpg

Will - Cindy Pon

Cindy Pons neuester Roman kombiniert einen High-Stakes-Thriller mit zum Nachdenken anregenden Kommentaren zu Themen von der Umwelt bis zur Vermögenslücke. Es zeigt eine Gruppe von Teenagern, die in einem von Umweltverschmutzung geplagten Taipeh leben, die ihre Stadt vor der Korruption innerhalb der Elite retten wollen, und es ist schwer, sich davon zu lösen, ohne über die vielen gesellschaftlichen Missstände nachzudenken, über die Pon spricht. Trotzdem sorgt Pons anmutiges Schreiben dafür, dass der Roman nie zu schwer wird. Sie balanciert Handlung, Charakterentwicklung und Kommentare fachmännisch aus, was dies zu einer fantastischen und unterhaltsamen Lektüre macht, die schwer aus der Hand gelegt werden kann.



^